Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Gesundheit, Gesellschaft

91 Prozent der Deutschen haben sich in den vergangenen fünf Jahren Gesundheitsziele gesetzt.

11.07.2019 - 11:20:37

Umfrage: Große Mehrheit setzt sich Gesundheitsziele

Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK für die "Apotheken-Umschau" (Ausgabe 7/2019 A). Rund 55 Prozent fassten demnach den Vorsatz, sich gesünder und ausgewogener zu ernähren.

Mehr Sport zu treiben, setzten sich rund 48 Prozent als Ziel. Rund 44 Prozent der Befragten wollten abnehmen, um gesünder zu leben. Sich weniger aufzuregen und gelassen zu bleiben, war für rund 37 Prozent einer der Vorsätze und rund 26 Prozent nahmen sich vor, sich mehr Erholungspausen zu gönnen. Rund 22 Prozent wollten mehr Gymnastik treiben und rund 21 Prozent nahmen sich vor, regelmäßig die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen. Rund 19 Prozent setzten sich als Ziel, eher ins Bett zu gehen und rund 18 Prozent wollten notwendige Arztbesuche nicht vor sich herschieben. Die Vorsätze, weniger Alkohol zu trinken und mit dem Rauchen aufzuhören, lagen mit rund 17 Prozent und 15,5 Prozent am Ende der Liste. Für die Umfrage befragte die GfK vom 2. bis zum 6. Mai genau 1.008 Personen im Alter von 18 bis 74 Jahren.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Sachsen-Anhalt: Wartezeiten auf Krankenwagen oft zu lang Patienten in Sachsen-Anhalt müssen bei Notfällen immer öfter lange auf einen Krankenwagen warten. (Politik, 16.07.2019 - 13:39) weiterlesen...

LAG-FW-Vorsitzender: Digitalisierung bietet in der Pflege Chancen Franz Loth, Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen (LAG FW), warnt davor, das Thema Digitalisierung zu ignorieren: "Es wäre das Schlimmste, wenn wir uns dieser Entwicklung verschließen", sagte Loth der "Neuen Osnabrücker Zeitung". (Politik, 16.07.2019 - 07:51) weiterlesen...

Bayerns Gesundheitssministerin spricht sich gegen Klinik-Abbau aus Bayerns Gesundheitsministerin, Melanie Huml (CSU), hält an einer flächendeckenden Krankenhausversorgung fest. (Politik, 15.07.2019 - 16:43) weiterlesen...

Ärztepräsident verlangt Mitsprache bei Digitalisierung Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat den Alleingang von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen kritisiert. (Politik, 15.07.2019 - 10:01) weiterlesen...

Ärztepräsident will Aufbau einer nationalen Arzneimittelreserve Angesichts der immer häufiger auftretenden Medikamenten-Knappheit hat Ärztepräsident Klaus Reinhardt den Aufbau einer nationalen Arzneimittelreserve für ausgewählte Mittel gefordert. (Politik, 15.07.2019 - 07:11) weiterlesen...

SPD fordert Gesetz gegen Zuckerbomben für Kinder Um Kinder vor zu viel Zucker zu schützen, hat die SPD schärfere Gesetze für Kinderlebensmittel und Werbeverbote für "Zuckerbomben" gefordert. (Politik, 14.07.2019 - 14:28) weiterlesen...