Demonstrationen, 1. Mai

1. Mai in Berlin - Demos, Feste und ein Hoffen auf wenig Randale

01.05.2017 - 05:32:06

1. Mai in Berlin - Demos, Feste und ein Hoffen auf wenig Randale. Berlin - 30 Jahre nach den ersten heftigen Krawallen am 1. Mai in Berlin wird im Stadtteil Kreuzberg auch an diesem Montag demonstriert. Am Vormittag starten die traditionellen Demonstrationen der Gewerkschaften.

Zu Fuß, mit dem Motorrad oder auf Rollschuhen ziehen sie durch die Innenstadt zum Brandenburger Tor. Zur gleichen Zeit beginnt in Kreuzberg das traditionelle Straßenfest «Myfest» rund um die Oranienstraße und den Mariannenplatz.

Für den Nachmittag sind mehrere Demonstrationen linker Gruppen angemeldet. Um 18.00 Uhr wollen auch linksextreme Demonstranten durch Kreuzberg ziehen. Der Senat und die Polizei rechnen damit, dass es am Abend wieder zu Angriffen von Linksautonomen auf Polizisten kommt. Allerdings waren die Gewaltausbrüche schon in den vergangenen Jahren kürzer und weniger heftig ausgefallen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!