Fußball, Bundesliga

1. FC Köln benennt Südtribüne nach Weltmeister Hans Schäfer

07.04.2018 - 03:14:05

1. FC Köln benennt Südtribüne nach Weltmeister Hans Schäfer. Köln  - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln wird die Südtribüne des RheinEnergieStadions nach dem verstorbenen Club-Idol Hans Schäfer benennen. «Hans Schäfer ist ein absolutes kölsches Idol. Deshalb hat der Aufsichtsrat den Beschluss gefasst ? das Einvernehmen der Familie Schäfer vorausgesetzt ? die Südtribüne umzubenennen». Das sagte Lutz Wingerath, Geschäftsführer der Kölner Sportstätten GmbH der «Bild»-Zeitung. Schäfer war als vorletzter der Weltmeister von 1954 am 7. November 2017 und damit 19 Tage nach seinem 90. Geburtstag verstorben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Verärgerter Coach - Rangnicks Kampf um Ruhe und Disziplin bei RB Leipzig. Die französischen Profis? Undiszipliniert. Coach Rangnick würde das Thema zwar gerne abhaken, holt aber nochmal weit aus. Das Team stützt seine Entscheidungen. Der Leipziger Start? Höchst durchwachsen. (Sport, 24.09.2018 - 10:06) weiterlesen...

Rangnicks Kampf um Ruhe und Disziplin bei RB Leipzig. Die französischen Profis? Undiszipliniert. Coach Rangnick würde das Thema zwar gerne abhaken, holt aber nochmal weit aus. Das Team stützt seine Entscheidungen. Der Leipziger Start? Höchst durchwachsen. (Sport, 24.09.2018 - 09:50) weiterlesen...

Frankfurt macht Fortschritte - Laissez-faire-Franzosen plagen Leipzig. Bei Pokalsieger Frankfurt spielt das Team zwar ordentlich, das große Thema bleiben aber weiter die beiden Franzosen Augustin und Mukiele. Ruhe? Die scheint in Leipzig nicht so schnell einzukehren. (Sport, 24.09.2018 - 05:56) weiterlesen...

Dank Jungstar Havertz - Bayer gelingt erster Bundesliga-Saisonsieg Der Jüngste hat es richten können: Kai Havertz' Treffer zum 1:0 gegen den FSV Mainz 05 macht Bayer Leverkusens ersten Bundesliga-Saisonsieg möglich. (Sport, 24.09.2018 - 05:16) weiterlesen...

RB Leipzig spielt nur 1:1 in Frankfurt. Das Team von Trainer Ralf Rangnick kam nicht über ein 1:1 bei Pokalsieger Eintracht Frankfurt hinaus. Emil Forsberg rettete per Handelfmeter einen Punkt, nachdem Gelson Fernandes die Frankfurter vor 43 800 Zuschauern in Führung gebracht hatte. Beide Teams verpassten damit den Sprung in die obere Tabellenhälfte. Frankfurt/Main - RB Leipzig hat im Duell der Europa-League-Teilnehmer das erhoffte Erfolgserlebnis verpasst. (Politik, 23.09.2018 - 20:06) weiterlesen...

1. Bundesliga: Leipzig spielt unentschieden in Frankfurt Im zweiten Sonntagsspiel des vierten Spieltags der Bundesliga trennten sich Eintracht Frankfurt und RB Leipzig mit einem 1:1-Unentschieden. (Sport, 23.09.2018 - 19:56) weiterlesen...