News, GroKo-Regelung

Zwölf Millionen Arbeitnehmerinnen haben auch zukünftig keinen Rechtsanspruch auf Rückkehr von Teilzeit in Vollzeit.

09.02.2018 - 00:03:37

GroKo-Regelung zur Teilzeit geht an Millionen Frauen vorbei

Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Frage der Linken-Abgeordneten Jutta Krellmann hervor, über die die "Bild" (Freitagsausgabe) berichtet. Der von der neuen GroKo vereinbarte Rechtsanspruch soll nur in Betrieben mit mehr als 45 Mitarbeitern gelten.

Und in Firmen mit bis zu 200 Angestellten darf auch nur einer von 15 Mitarbeitern die Regelung in Anspruch nehmen. Damit erfasse die GroKo-Regelung bundesweit - nach Auskunft der Regierung - nur 4,5 Prozent aller deutschen Betriebe. Auch würden Frauen stärker benachteiligt als Männer. 42,5 Prozent aller Frauen (7,6 Millionen) hätten gar keinen Anspruch auf Rückkehr, während bei den Männern "nur" 36,1 Prozent (6.9 Millionen) von der Regelung nicht erfasst würden. Linken-Arbeitsmarktexpertin Krellmann sagte der "Bild": "Die Koalitionäre haben die Chance auf einen gesellschaftlichen Wandel, der die Arbeitszeitwünsche der Beschäftigten in den Mittelpunkt stellt, vertan."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!