News, Energie

Wissenschaftler warnen, dass das bisherige Ziel der Bundesregierung zur Reduktion von Kohlendioxid nicht ausreiche, um das Pariser Klimaabkommen zu erfüllen.

28.10.2017 - 08:02:26

Bericht: Deutsche Klimaziele erfüllen Paris-Abkommen nicht

"Bisher wird eine Minderung von CO2 um 80 bis 95 Prozent bis 2050 gegenüber 1990 angestrebt", sagte Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, dem "Spiegel". Dieses Ziel halten auch die meisten Parteien in ihren Wahlprogrammen für ausreichend.

Tatsächlich müsse Deutschland aber schon 2040 CO2-neutral wirtschaften, um das Paris-Ziel einer Steigerung der Globaltemperaturen von maximal 1,5 Grad zu erreichen ? so die Berechnungen des Ingenieurs, die sich mit denen des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung decken. Grund: Um ein Grad hat sich das Weltklima schon heute erhitzt, und bereits emittierte Gase werden den Treibhauseffekt noch langfristig anfeuern. "Eine neue Regierung kann das erreichen", so Quaschning, "wenn sie Maßnahmen ergreift, um schon in 20 Jahren alle Energie aus regenerativen Quellen zu gewinnen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!