Industrie und Handel, Energie und Umwelt

VR Resources Ltd.,

07.11.2018 - 13:39:00

VR schließt in seinem Kupfer-Silber-Konzessionsgebiet Junction in Nevada eine elektromagnetische Flugmessung ab und bereitet sich auf die Bohrungen vor

CEO

Allgemeine Informationen erhalten Sie unter:
Webseite:-www.vrr.ca
Email:--info@vrr.ca
Tel: --604-262-1104

VR RESOURCES LTD.
1750 - 700 West Pender St.
Vancouver, BC, Kanada, V6C 1G8
Tel: 604-262-1104
info@vrr.ca
www.vrr.ca

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise an Worten wie glauben, erwarten, rechnen mit, beabsichtigen, schätzen und ähnlichen Ausdrücken, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen unter anderem auch folgende Aussagen: dass die Aufnahme der Bohrungen für Ende des Monats geplant ist; dass eine potenzielle mineralisierte Quelle für die Konzentration an mineralisierten Erzgängen an der Oberfläche vorliegt; und dass das wirtschaftliche Potenzial des Konzessionsgebiets verbessert werden könnte.

Obwohl das Unternehmen annimmt, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als korrekt erweisen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von jenen solcher Aussagen abweichen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse möglicherweise erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Der Handel mit Wertpapieren des Unternehmens sollte als höchst spekulativ angesehen werden. Alle vom Unternehmen veröffentlichten Dokumente sind auf www.sedar.com verfügbar. Den Lesern wird dringend empfohlen, diese Unterlagen zu konsultieren.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45121/NewsRelease_VR_Junction_Oct2018_v5_FINAL_DEPRcom.001.png

Abbildung 1. Analyseergebnisse ausgewählter Stichproben aus dem 6 Kilometer langen Trend an Kupfer-Silber-Vorkommen an der Oberfläche im Konzessionsgebiet Junction (Nevada). Die statistische Korrelation von Kupfer und Silber ist nahezu perfekt (0,89). Sie ist entlang des 6 Kilometer-Trends beständig und schwankt nicht je nach Kupfergehalt oder des Verhältnisses von Kupfersulfid- zu Kupferoxidmineralen.
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45121/NewsRelease_VR_Junction_Oct2018_v5_FINAL_DEPRcom.002.jpeg

Abbildung 2. Bei Wilder Creek stehen die Kupfer-Silber-Vorkommen an der Oberfläche mit einer Konzentration an Granitgängen in Zusammenhang, die innerhalb des Kernbereichs einer konzentrischen ringförmigen Anomalie mit hoher Magnetfeldstärke mit mehr als zwei Kilometer Durchmesser auftreten. Abbildung 3 zeigt die Korrelation des Kerns mit hoher Magnetfeldstärke der konzentrischen Ringanomalie und eines Körpers mit hoher Widerstandsfähigkeit. Die genehmigten Bohrlochstandorte sind dargestellt und werden eine erste Untersuchung der magnetischen, widerstandsfähigen Kernanomalie als eine mögliche mineralisierte Quelle der zahlreichen mineralisierten Graniterzgänge, die an der Oberfläche kartiert sind, bieten (siehe Foto in Abbildung 4).
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45121/NewsRelease_VR_Junction_Oct2018_v5_FINAL_DEPRcom.003.jpeg

Abbildung 3. Bei Wilder Creek liegt im hochmagnetischen Kernbereich der konzentrischen ringförmigen Anomalie der Magnetfeldstärke ein Körper mit hoher Widerstandsfähigkeit vor. Die mehr als ein Dutzend mineralisierten Granitgänge im Kernbereich der Ringanomalie haben eine Streichlänge von mehr als einem Kilometer. Die genehmigten Bohrlochstandorte sind dargestellt und werden eine erste Untersuchung der magnetischen, widerstandsfähigen Kernanomalie als eine mögliche mineralisierte Quelle der zahlreichen mineralisierten Graniterzgänge, die an der Oberfläche kartiert sind, bieten (siehe Foto in Abbildung 4).

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45121/NewsRelease_VR_Junction_Oct2018_v5_FINAL_DEPRcom.004.png

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45121/NewsRelease_VR_Junction_Oct2018_v5_FINAL_DEPRcom.005.png

Abbildung 4. Geologischer Querschnitt des Zielgebiets Wilder Creek und Foto einer manuellen Probe aus Kupfer-Silber-Sulfid-Schmelze, zwischengelagert mit Quarz- und K-Feldpat-Körnern in einem Graniterzgang im Konzessionsgebiet Junction (Nevada). Die schematischen Bohrlochziele zielen auf den höchst widerstandsfähigen Kernbereich der konzentrischen ringförmigen Magnetanomalie, die in den vorherigen zwei Abbildungen dargestellt wurde, als eine mögliche mineralisierte Quelle der zahlreichen kupferhaltigen Erzgänge, die an der Oberfläche kartiert sind, ab.
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45121/NewsRelease_VR_Junction_Oct2018_v5_FINAL_DEPRcom.006.png

Abbildung 5. Der 1,4 Kilometer lange Trend der Kupfer-Silber-Vorkommen an der Oberfläche im Zusammenhang mit den Granitgängen und den dazugehörigen Quarzerzgängen im Zielgebiet Denio Summit weist eine geochemische Bodenanomalie für Gold mit robusten Ausmaßen auf. Eine Reihe genehmigter erster Bohrlöcher werden auf die IP- und Widerstandsanomalien im Umfeld einer großen Gravitationsanomalie im zentralen Bereich des Trends abzielen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

VR Resources Ltd.

  


Diese Pressemitteilung wurde zur Verfügung getstellt von der pressrelations GmbH.

  

@ pressrelations.de