Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

News, Umfrage

Trotz der Führungskrise in der CDU lehnt eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger eine erneute Kanzlerschaft Angela Merkels über das Jahr 2021 hinaus ab.

05.10.2019 - 05:01:38

Umfrage: Mehrheit gegen erneute Kanzlerschaft Merkels

Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA (2.058 Befragte vom 27. bis 30. September) für das Nachrichtenmagazin "Focus" ergab, sind 62 Prozent der Befragten gegen eine fünfte Amtsperiode Merkels. Dagegen fänden es nur 18 Prozent der Deutschen gut, wenn sich Merkel noch einmal einer Kanzlerwahl stellen würde, 20 Prozent machten keine Angaben.

Unter den Anhängern der Union sind laut der Umfrage nur 32 Prozent dafür, das Merkel noch einmal antritt. 50 Prozent sind dagegen. Je 13 Prozent der SPD- und Grünen-Anhänger sind für eine erneute Kanzlerschaft Merkels. Unter Anhängern der AfD ist die Ablehnung mit 89 Prozent am höchsten. Angela Merkel selbst hatte im Herbst 2018 erklärt, nicht erneut antreten zu wollen. Sie sagte damals: "Ich wurde nicht als Kanzlerin geboren." Die Fragestellung lautete: "Fänden Sie es gut, wenn sich Angela Merkel sich 2021, entgegen Ihrer Ankündigung, erneut als Kanzlerkandidatin zur Wahl stellen würde?"

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de