Anleihen, USA

NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Montag wenig bewegt in die neue Handelswoche gestartet.

16.04.2018 - 21:22:24

US-Anleihen kaum verändert. Im Zuge der weiterhin freundlich tendierenden Aktienmärkte standen die Rentenpapiere bei Anlegern nicht sonderlich hoch im Kurs, weshalb sie in einigen Laufzeiten minimal schwächer tendierten. Ein Militärschlag in Syrien verunsicherte den Markt nicht, sodass die als sichere Anlagehäfen geltenden US-Staatsanleihen nicht gerade gefragt waren.

Bereits kurze Zeit nach dem Militärschlag hatte Donald Trump mitgeteilt, dass die "Mission vollendet" sei. Russland hatte auf die Maßnahmen der USA, Frankreichs und Großbritanniens vom Wochenende vergleichsweise zurückhaltend reagiert. An den Finanzmärkten wird daher die Gefahr einer Eskalation der Lage als begrenzt eingeschätzt. US-Präsident Donald Trump kündigte ferner an, seine Truppen aus dem Bürgerkriegsland immer noch "so schnell wie möglich" abziehen zu wollen.

Belastet wurden die Festverzinslichen auch von besser als erwartet ausgefallenen Einzelhandelsdaten aus den USA. Im März waren die Erlöse dort im Monatsvergleich um 0,6 Prozent gestiegen, während Analysten einen geringeren Zuwachs erwartet hatten. Allerdings stand dem eine spürbar eingetrübte Stimmung in der Industrie im US-Bundesstaat New York für April als eher negative Nachricht gegenüber.

Zweijährige Staatsanleihen gaben um 1/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,37 Prozent. Fünfjährigen Anleihen fielen ebenfalls um 1/32 Punkte auf 99 5/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,68 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere verharrten bei 99 10/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,83 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren standen ebenfalls unverändert bei 99 14/32 Punkten. Sie rentierten mit 3,03 Prozent.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Exane BNP startet Siemens Healthineers mit 'Outperform'. Zwar sei die Aktie der von Siemens abgespaltenen Medizintechniksparte seit ihrem Börsengang im März deutlich gestiegen, werde aber immer noch mit einem Abschlag zu den Branchenkollegen gehandelt, schrieb Analyst Romain Zana in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Auch wenn 2018 noch ein Übergangsjahr sein dürfte, sollte sich die Geschäftsentwicklung 2019 beschleunigen. PARIS - Exane BNP Paribas hat Siemens Healthineers mit "Outperform" und einem Kursziel von 36 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 25.04.2018 - 10:19) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax folgt negativen Vorgaben - Zinsangst zurück. Der Dax fiel in den ersten Handelsminuten um 0,76 Prozent auf 12 455,73 Punkte, nachdem die Wall Street am Vorabend in New York um mehr als 1,7 Prozent abgerutscht war. Der EuroStoxx folgte dem nun mit ähnlich hohen Abgaben wie der Dax. FRANKFURT - Ein Kursrutsch an den Überseebörsen zieht zur Wochenmitte den deutschen Aktienmarkt nach unten. (Boerse, 25.04.2018 - 10:16) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg startet Siemens Healthineers mit 'Buy'. Auch wenn die Aktien des Medizintechnik-Unternehmens seit ihrem Börsengang im März bereits deutlich gestiegen seien, sehe er sie weiter als Kaufgelegenheit, schrieb Analyst Scott Bardo in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Siemens Healthineers mit "Buy" und einem Kursziel von 36,50 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 25.04.2018 - 10:16) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan startet Siemens Healthineers mit 'Neutral'. Das Kerngeschäft der vom Industriekonzern Siemens an die Börse gebrachten Medizintechniksparte sei attraktiv, schrieb Analyst David Adlington in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Healthineers sei führend im Bereich medizinischer Bildgebungsverfahren (Imaging) und die Nummer zwei im Bereich Diagnostik. Für Imaging rechne er mit einem stabilen Geschäft und kurzfristigem Aufwärtspotenzial. Für die Diagnostik-Sparte sei er vorsichtig. NEW YORK - JPMorgan hat Siemens Healthineers mit "Neutral" und einem Kursziel von 32,60 Euro in die Bewertung aufgenommen. (Boerse, 25.04.2018 - 10:13) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux belässt Linde z.U.e. auf 'Buy' - Ziel 208 Euro. Der vor der Fusion mit Praxair stehende Industriegasekonzern habe die Erwartungen im ersten Quartal übertroffen, schrieb Analyst Martin Rödiger in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Linde z.U.e. nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 208 Euro belassen. (Boerse, 25.04.2018 - 10:09) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Linde z.U.e. auf 'Neutral' - Ziel 212 Euro. Das Umsatzwachstum des Industriegasekonzerns auf vergleichbarer Basis habe etwas geschwächelt, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer ersten Reaktion am Mittwoch. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für die zum Umtausch eingereichten Aktien von Linde nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 212 Euro belassen. (Boerse, 25.04.2018 - 09:35) weiterlesen...