Anleihen, USA

NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag mit Kursgewinnen in den Handel gegangen.

09.08.2018 - 15:18:24

US-Anleihen starten mit Gewinnen. Im Gegenzug gingen die Renditen der Papiere zurück. Händler nannten als Grund zum einen die freundlich erwartete Börseneröffnung. Die Nachfrage nach als sicher geltenden Wertpapieren wie amerikanischen Anleihen habe darunter etwas gelitten.

Zudem wurde auf neue Konjunkturdaten verwiesen. Die Erzeugerpreise sind im Juli etwas schwächer als im Vormonat gestiegen. Dies spricht gegen einen beschleunigten Zinserhöhungskurs der US-Notenbank Federal Reserve. Die Renditen wurden dadurch etwas gedrückt.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 30/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,65 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 3/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,81 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen erhöhten sich um 4/32 Punkte auf 99 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,94 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 11/32 Punkte auf 100 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,09 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.08.2018 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.08.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 17.08.2018 - 13:12) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank hebt Ziel für Wirecard auf 198 Euro - 'Buy'. Das Wachstum des operativen Gewinns (Ebitda) aus eigener Kraft des Zahlungsdienstleisters dürfte sich weiter beschleunigen, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Gewinn dürfte auch von Partnerschaften mit der Credit Agricole und Mizuho weiter angetrieben werden. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat das Kursziel für Wirecard nach Zahlen und angehobenem Ausblick von 140 auf 198 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 17.08.2018 - 13:01) weiterlesen...

Deutsche Anleihen gefragt - türkische Papiere geben nach. Am Markt wurden erneute Turbulenzen an den türkischen Finanzmärkten als Grund genannt. Die Lira geriet erneut unter Druck, ebenso türkische Aktien und Staatsanleihen. Im Gegenzug profitierten als sicher geltende Wertpapiere wie deutsche Staatsanleihen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag im Kurs gestiegen. (Sonstige, 17.08.2018 - 12:57) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Equinet senkt Ziel für K+S auf 22 Euro - 'Neutral'. Die Kosten für die deutschen Kali-Minen stiegen deutlich, schrieb Analyst Knud Hinkel in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das Papier erscheine derzeit fair bewertet. FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat das Kursziel für K+S von 24,40 auf 22 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. (Boerse, 17.08.2018 - 12:47) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Citigroup senkt Aareal Bank auf 'Neutral' und Ziel auf 39 Euro. Der Immobilienfinanzierer habe die Erwartungen im zweiten Quartal weitgehend erfüllt, der Fokus habe am Markt aber eher auf dem schwachen Margenausblick gelegen, schrieb Analyst Nicholas Herman in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er kürzte seine Margen- und damit auch seine Gewinnschätzungen. LONDON - Die US-Bank Citigroup hat Aareal Bank von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 44,25 auf 39,00 Euro gesenkt. (Boerse, 17.08.2018 - 12:39) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt LafargeHolcim auf 'Reduce' - Ziel 40 Franken. Analyst John Fraser-Andrews nahm in einer am Freitag vorliegenden Studie von seiner lange Zeit positiven Einschätzung der Baustoffbranche ein Stück weit Abstand. Er verwies auf die Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage in Schwellenländern, deren Währungen unter Druck geraten waren, sowie auf ein nachlassendes Wachstum in den USA. LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat LafargeHolcim von "Hold" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 59 auf 40 Franken gesenkt. (Boerse, 17.08.2018 - 12:37) weiterlesen...