Anleihen, USA

NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Freitag weiter zugelegt.

24.02.2017 - 21:31:24

US-Anleihen: Erneute Gewinne - 30jährige rentieren unter 3 Prozent. Zweijährige Anleihen rückten um 2/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte vor. Sie rentierten mit 1,141 Prozent. Fünfjährige Papiere legten um 8/32 Punkte auf 100 11/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,801 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 17/32 Punkte auf 99 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,312 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 1 7/32 Punkte auf 100 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,951 Prozent.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

US-Anleihen starten mit Kursgewinnen. An den Finanzmärkten zeigte sich zur Wochenmitte eine breitangelegte Bewegung in vergleichsweise sichere Anlageformen, von der auch amerikanische Staatspapiere profitieren konnten. Auch am europäischen Anleihemarkt legten sichere Papiere wie Bundesanleihen deutlich zu, während Anleihen von Italien unter Druck gerieten. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 23.05.2018 - 15:19) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Weitere Verluste erwartet - Fed-Protokoll im Fokus. Unsicherheit um das Mitte Juni geplante Treffen der Spitzen von USA und Nordkorea, schwache Wirtschaftsdaten aus Europa und die Währungskrise in der Türkei boten den Anlegern Argumente, in die Defensive zu gehen. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dow Jones Industrial rund eine Stunde vor Handelsstart 0,6 Prozent tiefer auf 24 686 Punkte. NEW YORK - Die Gewinnmitnahmen an der Wall Street dürften sich am Mittwoch fortsetzen. (Boerse, 23.05.2018 - 14:30) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Rendite: 0,33 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,38 Prozent am Vortag auf 0,33 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gestiegen. (Sonstige, 23.05.2018 - 13:42) weiterlesen...

INDEX-MONITOR: Dem TecDax droht ein Schattendasein. Die TecDax-Unternehmen können sich hingegen über mehr Aufmerksamkeit freuen, die ihnen im MDax oder SDax zugute kommt. Der deutsche Technologie-Index selbst dürfte aus dem Fokus vieler Investoren verschwinden. FRANKFURT - Die neuen Regeln der Deutschen Börse für Technologiewerte wirbeln den MDax räumen müssen. (Boerse, 23.05.2018 - 13:20) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 23.05.2018 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 23.05.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 23.05.2018 - 13:20) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Schwache Konjunkturdaten. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,38 Prozent auf 159,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um sechs Basispunkte auf 0,50 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch nach schwachen Konjunkturdaten deutlich gestiegen. (Sonstige, 23.05.2018 - 12:58) weiterlesen...