Anleihen, USA

NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Dienstag nach einem festeren Handelsauftakt im Verlauf überwiegend nachgegeben.

06.11.2018 - 21:19:25

US-Anleihen drehen mehrheitlich ins Minus. Die nachlassende Nachfrage nach sicheren Anlagen wurde mit den Kursgewinnen an der Wall Street begründet. Mangels wichtiger Konjunkturdaten steht die am Dienstag stattfindende Kongresswahl im Mittelpunkt des Interesses.

In den Wahlen werden gut ein Drittel der Senatoren und alle Parlamentarier im Repräsentantenhaus neu gewählt. Umfragen deuten darauf hin, dass die Republikaner ihre Mehrheit im Unterhaus verlieren könnten, im Senat jedoch weiterhin über eine knappe Sitzmehrheit verfügen dürften. Mit ersten aussagekräftigen Ergebnissen wird am Mittwochmorgen gerechnet.

Zweijährige Anleihen verloren 1/32 auf 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,92 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 2/32 auf 99 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,05 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen büßten 3/32 Punkte auf 97 6/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 3,21 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 1/32 Punkte auf 92 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,43 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow im Plus - Hoffnung auf Lösung im Handelsstreit. Dagegen lasteten enttäuschende Ausblicke zweier Branchengrößen aus dem IT-Sektor auf den technologielastigen Nasdaq-Börsen. NEW YORK - Hoffnungen auf eine baldige Einigung im Handelskonflikt zwischen den USA und China haben am Freitag der Wall Street ins Plus verholfen. (Boerse, 16.11.2018 - 22:37) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ziel für Brenntag auf 52 Euro - 'Neutral'. Die Einstufung wurde auf "Neutral" belassen. Seine neuen Schätzungen berücksichtigten nun die Risiken eines geringeren Wachstums und auch den erwarteten Margendruck, schrieb Analyst Matija Gergolet in einer am Freitag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Brenntag nach den jüngst veröffentlichten Zahlen zum dritten Quartal von 58 auf 52 Euro gesenkt. (Boerse, 16.11.2018 - 22:07) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 12. bis 16.11.2018 FRANKFURT - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 12. (Boerse, 16.11.2018 - 21:46) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 16.11.2018 Exane BNP hebt Daimler auf 'Outperform' und Ziel auf 64 Euro (Boerse, 16.11.2018 - 21:32) weiterlesen...

US-Anleihen bauen Gewinne im Handelsverlauf aus. In allen Laufzeiten sanken die Renditen. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Freitag ihre Kursgewinne zum Handelsstart ausgebaut. (Sonstige, 16.11.2018 - 21:31) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 16.11.2018. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 16.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 16.11.2018 - 20:50) weiterlesen...