Anleihen, USA

NEW YORK - In den USA findet am Anleihemarkt an diesem Montag kein Handel statt.

08.10.2018 - 14:56:23

HINWEIS: US-Anleihemarkt wegen Feiertag geschlossen. Grund ist der Feiertag "Columbus Day". Die Berichterstattung entfällt dementsprechend.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

INDEX-FLASH: Erholung des EuroStoxx 50 geht weiter FRANKFURT - Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 und UnitedHealth . (Boerse, 16.10.2018 - 16:10) weiterlesen...

DAX-FLASH: Gute US-Quartalszahlen heben die Stimmung in der Dax-Familie. Besonders die Indizes hinter dem Dax verbuchten sehr deutliche Kursgewinne und stellten den Leitindex etwas in den Schatten. FRANKFURT - Rückenwind von der Wall Street hat am Dienstagnachmittag den deutschen Aktienmarkt weiter vorangetrieben. (Boerse, 16.10.2018 - 16:05) weiterlesen...

US-Anleihen starten kaum verändert. Im weiteren Handelsverlauf könnten wichtige US-Konjunkturdaten dem Handel am amerikanischen Rentenmarkt eine neue Richtung geben. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag im frühen Handel nur wenig bewegt. (Sonstige, 16.10.2018 - 15:08) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Gute Unternehmenszahlen sorgen für Erholung. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial rund eine Stunde vor dem Handelsstart 0,58 Prozent höher auf 25 397 Punkte. Zu Wochenbeginn hatten sich die Anleger noch mit Blick auf die langsam anlaufende Berichtssaison der Unternehmen zurückgehalten. NEW YORK - Die Wall Street dürfte am Dienstag wieder auf Erholungskurs gehen. (Boerse, 16.10.2018 - 14:46) weiterlesen...

ANALYSE: UBS hält Kion nach Kursrutsch für unterbewertet - Kaufempfehlung. Bislang habe er befürchtet, dass der Markt das Wachstumspotenzial des Bereichs Logistiklösungen (Supply Chain Solutions, SCS) des Anbieters von Staplern und Lagertechnik über- und die Herausforderungen im Geschäft mit Fahrzeugen unterschätzen könnte, schrieb Analyst Sven Weier in seiner Studie. Mit Blick auf den deutlichen Kursrutsch sei aber wohl das Gegenteil der Fall, begründete der Experte der Schweizer Bank seine nun ausgesprochene Kaufempfehlung. ZÜRICH - Die UBS hat ihre zurückhaltende Einschätzung der Aktien von Kion am Dienstag aufgegeben. (Boerse, 16.10.2018 - 14:14) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley senkt Netflix-Ziel auf 450 Dollar - 'Overweight'. Der US-Streamingdienst koppele sich dank des Ausbaus seiner globalen Produktionskapazitäten und Skaleneffekten im Ausland weiter vom Wettbewerb ab, schrieb Analyst Benjamin Swinburne in einer am Dienstag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Netflix von 480 auf 450 US-Dollar gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 16.10.2018 - 13:40) weiterlesen...