Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Anleihen, USA

NEW YORK - Die Nachfrage nach US-amerikanischen Staatsanleihen bleibt auch am Mittwoch hoch.

07.08.2019 - 20:51:24

US-Anleihen: Ansturm hält an, Renditen sinken. Im Gegenzug fallen die Renditen der als nahezu sicher geltenden Wertpapiere.

Am Markt wurden vor allem zwei Gründe für den anhaltenden Ansturm auf sichere Anlagen genannt. Zum einen der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China, zum anderen wurde auf den Zinssenkungskurs von Notenbanken verwiesen. Allein am Mittwoch reduzierten die Zentralbanken Indiens, Neuseelands und Thailands ihre Leitzinsen. Sie folgen der US-Notenbank Fed, die ihren Zins in der vergangenen Woche erstmals seit der großen Finanzkrise 2008 gesenkt hatte.

Zweijährige Anleihen stiegen zuletzt um 2/32 Punkte auf 100 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,55 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 5/32 Punkte auf 101 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,48 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 11/32 Punkte auf 106 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,66 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um einen ganzen und 8/32 Punkte auf 115 5/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,18 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Frankfurt Eröffnung: Dax holt vor Notenbanker-Treffen wieder auf FRANKFURT - Vor dem Notenbanker-Treffen in den USA zeigt sich der deutsche Aktienmarkt am Freitag versöhnlich: Der Dax konnte im frühen Handel mit einem Plus von 0,44 Prozent auf 11 799,17 Punkte seine Vortagesverluste nahezu vollständig wieder abschütteln. (Boerse, 23.08.2019 - 09:56) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: BofA senkt Hella auf 'Underperform' und Ziel auf 34 Euro. Die europäischen Autowerte seien angesichts zahlreicher Risiken im laufenden und kommenden Jahr weiterhin mit Vorsicht zu genießen, schrieb Analyst Kai Müller in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Er verwies dabei auf die hohen Kosten im Zusammenhang mit den verschärften CO2-Vorschriften, mögliche US-Strafzölle auf EU-Fahrzeuge sowie den drohenden No-Deal-Brexit. NEW YORK - Die US-Investmentbank Bank of America (BofA) hat Hella von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 44 auf 34 Euro gesenkt. (Boerse, 23.08.2019 - 09:48) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax holt vor Notenbanker-Treffen auf (Erstes Wort im zweiten Absatz korrigiert: "Der") (Boerse, 23.08.2019 - 09:23) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax holt vor Notenbanker-Treffen auf. Der deutsche Leitindex kletterte in den ersten Minuten um 0,55 Prozent auf 11 811,29 Punkte. FRANKFURT - Vor dem Notenbanker-Treffen in Jackson Hole hat der Dax am Freitagmorgen seine Vortagesverluste wieder abgeschüttelt. (Boerse, 23.08.2019 - 09:11) weiterlesen...

WDH/ANALYSE-FLASH: Independent hebt Ziel für Osram auf 38,50 Euro - 'Halten' (Analystenname ergänzt) (Boerse, 23.08.2019 - 09:03) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste vor Auftritt von US-Notenbankchef. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel im frühen Handel um 0,12 Prozent auf 177,88 Punkte. Die Rendite zehnjähriger deutscher Staatsanleihen stieg auf minus 0,63 Prozent. Sie entfernte sich damit von ihrem jüngst erreichten Rekordtief von minus 0,72 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 23.08.2019 - 08:59) weiterlesen...