Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch zu Handelsbeginn teils deutlich gestiegen.

04.04.2018 - 15:00:25

US-Anleihen: Zuspitzung im Handelskonflikt stützt Kurse. Die Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China verschärft die Sorgen über neue Gefahren für die gesamte Weltwirtschaft. Die als sicherer Hafen geltenden US-Staatsanleihen profitierten davon. Die beiden größten Volkswirtschaften wollen sich gegenseitig mit neuen Strafzöllen von 25 Prozent auf Einfuhren in Höhe von jeweils 50 Milliarden US-Dollar im Jahr überziehen.

Robuste Zahlen vom US-Arbeitsmarkt belasteten die Anleihen in diesem Umfeld nicht. Im März hat die Privatwirtschaft mehr Arbeitsplätze geschaffen als erwartet. Es seien 241 000 neue Stellen hinzugekommen, teilte der Arbeitsmarktdienstleister ADP mit. Analysten hatten nur mit 210 000 neuen Arbeitsplätzen gerechnet.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,266 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 3/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,577 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 6/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,753 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 12/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,993 Prozent.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Gewinne - Euro schwächelt weiter nach EZB-Sitzung. Als Stützen erwiesen sich der nach der jüngsten Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) letztlich weiter schwächelnde Eurokurs und die sinkenden Renditen für US-Staatsanleihen. Hinzu kam die Aussicht, dass China die Einfuhrzölle für Autos deutlich senken könnte. Dies hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg aus informierten Kreisen berichtet. Im Fokus der Anleger stand eine Flut von Geschäftszahlen. PARIS/LONDON - Europas Börsen haben am Donnerstag nach dem Kursrückschlag vom Vortag wieder den Weg nach oben gefunden. (Boerse, 26.04.2018 - 18:58) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 3: Anleger trotz Strategiewechsel skeptisch bei Deutscher Bank (Boerse, 26.04.2018 - 18:35) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Im Plus - 7. ATX-Gewinntag in 8 Sitzungen. Der ATX stieg 0,51 Prozent auf 3461 Punkte, nachdem er am Vortag um 2,2 Prozent abgerutscht war. Nach dem gestrigen deutlichen Minus ging damit in Wien die Gewinnserie in einer positiven europäischen Börsenlandschaft weiter. Der ATX verbuchte bereits den 7. Gewinntag an den vergangenen acht Börsensitzungen. Im Späthandel unterstützten in Europa die klaren Zuwächse an der Wall Street, nachdem dort die Renditen für US-Anleihen etwas zurückgekommen waren. WIEN - Die Wiener Börse hat am Donnerstag im Plus geschlossen. (Boerse, 26.04.2018 - 18:33) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Boeing auf 'Kaufen' - Ziel hoch auf 385 US-Dollar. Der US-Flugzeugbauer habe überzeugt, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. HANNOVER - Die NordLB hat Boeing nach Quartalszahlen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 330 auf 385 US-Dollar angehoben. (Boerse, 26.04.2018 - 18:29) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch senkt AB Inbev auf 'Underperform' - Ziel 71 Euro NEW YORK - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat AB Inbev von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 96 auf 71 Euro gesenkt. (Boerse, 26.04.2018 - 18:29) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: CFRA hebt Linde auf 'Hold' - Ziel hoch auf 182 Euro. Die Resultate hätten weitgehend den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Ahmad Halim in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. LONDON - Das Analysehaus CFRA hat Linde nach Quartalszahlen von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 170 auf 182 Euro angehoben. (Boerse, 26.04.2018 - 18:09) weiterlesen...