Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag nach einem robusten US-Arbeitsmarktbericht unter Druck geraten.

02.02.2018 - 15:32:24

US-Anleihen: Robuster US-Arbeitsmarktbericht belastet. Die Erwartung an weiter steigende Leitzinsen in den USA wurden durch die Daten gestützt.

"Besonders die Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft untermauert die robuste US-Wirtschaft", kommentierte Parick Boldt, Analyst bei der Landesbank Hessen-Thüringen. An den Finanzmärkten sei der Fokus jedoch vor allem auf die Entwicklung der Stundenlöhne gerichtet. Diese sind im Januar mit 0,3 Prozent zum Vormonat gestiegen und damit stärker als erwartet. Auch der Vormonatswert wurde nach oben revidiert. "Insgesamt dürften damit Zinserwartungen untermauert und sogar forciert werden", kommentierte Boldt. Erwartet wird die nächste Leitzinsanhebung durch die US-Notenbank Fed im März.

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 21/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,166 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 1/32 Punkte auf 99 Punkte. Sie rentierten mit 2,592 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gaben um 7/32 Punkte auf 95 5/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,818 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 18/32 Punkte auf 94 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,054 Prozent.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Ziel für Lanxess auf 84 Euro - 'Buy'. Der vor Jahren eingeleitete Strategiewechsel, um die Abhängigkeit vom Kautschukgeschäft zu verringern, sei richtig gewesen, schrieb Analyst Oliver Schwarz in einer am Montag vorliegenden Studie. Die positive Geschäftsentwicklung im ersten Quartal dürfte sich in den folgenden Jahresvierteln fortsetzen. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Lanxess von 78 auf 84 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 18.06.2018 - 11:22) weiterlesen...

Aktien Europa: Anleger nehmen weitere Gewinne mit. Die weitere Verschärfung im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die Regierungskrise in Deutschland veranlassten die Anleger zu weiteren Gewinnmitnahmen. PARIS/LONDON - Die wichtigsten europäischen Aktienindizes sind schwächer in die neue Woche gestartet. (Boerse, 18.06.2018 - 11:04) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF hebt Ziel für Morphosys auf 106 Euro - 'Buy'. Aus einem Patentstreit mit den Unternehmen Genmab und Janssen dürften Kompensationszahlungen für Morphosys resultieren, schrieb Analyst Igor Kim in einer am Montag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo BHF hat das Kursziel für Morphosys von 93 auf 106 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 18.06.2018 - 10:49) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Allianz SE auf 'Neutral' - Ziel 217 Euro. Ein Übernahmevorstoß in Richtung RSA würde die Bilanzstärke der Münchner nicht wesentlich verwässern, ein Angriff auf Aviva dagegen schon, schrieb Analyst Michael Huttner in einer am Montag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Allianz SE nach einem britischen Pressebericht auf "Neutral" mit einem Kursziel von 217 Euro belassen. (Boerse, 18.06.2018 - 10:45) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Vestas auf 'Overweight' - Ziel 485 Kronen. Der größte Auftrag seit Juni 2014 sollte die Sorgen um das US-Geschäft weiter dämpfen, schrieb Analyst Akash Gupta in einer am Montag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Vestas auf "Overweight" mit einem Kursziel von 485 dänische Kronen belassen. (Boerse, 18.06.2018 - 10:43) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: SocGen senkt Ryanair auf 'Hold' und Ziel auf 18 Euro PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Ryanair von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 20 auf 18 Euro gesenkt. (Boerse, 18.06.2018 - 10:34) weiterlesen...