Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Dienstag etwas gestiegen.

06.07.2021 - 15:10:27

US-Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) kletterte um zu Handelsbeginn 0,07 Prozent auf 132,78 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen fiel im Gegenzug auf 1,420 Prozent.

Wegen eines Feiertags hatte am Montag kein Parketthandel stattgefunden. Für Verunsicherung sorgen die zunächst gescheiterten Verhandlungen des Ölverbundes Opec+. Geplant war eigentlich, die seit der Corona-Krise gedeckelte Produktion ab August schrittweise anzuheben. Steigende Ölpreise könnten zu einer höheren Inflation führen und einer Belastung der Konjunktur in den USA werden.

An diesem Dienstag stehen noch Stimmungsdaten aus dem amerikanischen Dienstleistungssektor an. Es wird der viel beachtete Frühindikator des ISM-Instituts für den Monat Juli veröffentlicht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger warten erst einmal ab FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 27.07.2021 - 07:31) weiterlesen...

DAX-FLASH: Kaum verändert erwartet FRANKFURT - Nach dem schwächeren Wochenstart dürfte der Dax am Dienstag zunächst auf der Stelle treten: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor dem Auftakt wenige Punkte tiefer auf 15 612 Punkte. (Boerse, 27.07.2021 - 06:45) weiterlesen...

US-Börsen - Dow Jones bleibt auf Rekordkurs. Anleger erwartet eine ereignisreiche Woche - bestimmt unter anderem von den Quartalszahlen der Tech-Giganten Apple, Microsoft und Alphabet. Mit 35.150 Punkten erklimmt der Dow Jones Industrial eine weitere Höchstmarke. (Wirtschaft, 26.07.2021 - 22:49) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow bleibt auf Rekordkurs. Unerwartet schwache US-Konjunkturdaten hielten die Gewinne am Montag jedoch in engen Grenzen. So waren die Verkäufe neuer Häuser im Juni um 6,6 Prozent gefallen und damit zum dritten Mal in Folge. Analysten hatten mit einem Anstieg um 3,5 Prozent gerechnet. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte haben die neue Woche mit weiteren Rekordhochs eingeläutet. (Boerse, 26.07.2021 - 22:34) weiterlesen...

US-Anleihen leicht im Plus. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg zuletzt um 0,01 Prozent auf 134,20 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen fiel auf 1,28 Prozent. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Montag im Handelsverlauf moderate Gewinne verzeichnet. (Sonstige, 26.07.2021 - 21:20) weiterlesen...

Aktien New York Eröffnung: Rekordjagd geht weiter. Bestimmt wird die neue Börsenwoche von der Bekanntgabe der Quartalszahlen großer US-Technologie- und Internetkonzerne wie Apple , Microsoft und Alphabet . Gespannt warten die Anleger auch auf die Geschäftszahlen von Tesla , die der Elektroautobauer bereits an diesem Montag nach Börsenschluss vorlegen wird. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte haben zum Start der neuen Woche an ihren Rekordkurs vom Freitag angeknüpft. (Boerse, 26.07.2021 - 20:21) weiterlesen...