Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Freitag wenig bewegt.

29.11.2019 - 19:33:24

US-Anleihen kaum verändert. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. An den US-Finanzmärkten gab es wenig Aktivität, weil dort der traditionelle Einkaufstag "Black Friday" stattfindet. Viele US-Anleger nutzen den Brückentag nach Thanksgiving für ein verlängertes Wochenende. Konjunkturdaten wurden ebenfalls nicht veröffentlicht.

Zweijährige Staatsanleihen stiegen um 1/32 Punkt auf 99 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,61 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten ebenfalls um 1/32 Punkt auf 99 13/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,62 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen traten mit 99 27/32 Punkten auf der Stelle. Sie rentierten mit 1,77 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 4/32 Punkte auf 103 29/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,20 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für Scout24 auf 55,40 Euro - 'Equal Weight'. Das Ergebnis der Strategieüberprüfung von Autoscout24 sollte der nächste Katalysator für den Aktienkurs sein, schrieb Analyst Andrew Ross in einer am Montag vorliegenden Studie. Viele sähen nach der sehr positiven Präsentation dieser Sparte inzwischen einen Verkauf als weniger wahrscheinlich an. Er sei sich dagegen nicht so sicher. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Scout24 nach dem jüngsten Kapitalmarkttag von 51,70 auf 55,40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. (Boerse, 16.12.2019 - 08:08) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt LafargeHolcim auf 'Overweight' - Ziel 61 Franken. Aktien von Zementherstellern haben sich mit Blick aufs Branchentableau laut Analyst Nabil Ahmed in Europa im bisherigen Jahresverlauf mit am besten entwickelt. Das habe an einer Kombination von Faktoren gelegen, die es im kommenden Jahr so wohl nicht mehr geben werde, schrieb Ahmed in einer am Montag vorliegenden Studie. Das Management des Schweizer Unternehmens indes habe deutliche Fortschritte gemacht, die Bilanzqualität zu verbessenr . Zudem hob Ahmed den verbesserten Barmittelfluss hervor. LONDON - Barclays hat LafargeHolcim von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 54 auf 61 Franken angehoben. (Boerse, 16.12.2019 - 07:46) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt CRH auf 'Underweight' - Ziel 33 Euro. Aktien von Zementherstellern haben sich mit Blick aufs Branchentableau laut Analyst Nabil Ahmed in Europa im bisherigen Jahresverlauf mit am besten entwickelt. Das habe an einer Kombination von Faktoren gelegen, die es im kommenden Jahr so wohl nicht mehr geben werde, schrieb Ahmed in einer am Montag vorliegenden Studie. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat CRH von "Equal Weight" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel auf 33 Euro belassen. (Boerse, 16.12.2019 - 07:45) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Positiver Wochenauftakt erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 16.12.2019 - 07:32) weiterlesen...

DAX-FLASH: Positiver Wochenauftakt erwartet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsstart 0,36 Prozent höher auf auf 13 331 Punkte. Mit 13 423 Punkten hatte der Dax vor dem Wochenende zwar den höchsten Stand seit Januar 2018 erreicht, war anschließend jedoch wieder deutlich abgesackt und verteidigte am Ende nur ein halbes Prozent Gewinn. FRANKFURT - Nach dem letztlich eher enttäuschenden Freitag dürfte der Dax mit Gewinnen in die Vorweihnachtswoche starten. (Boerse, 16.12.2019 - 07:28) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Happy End an den Börsen?. Auch wenn noch immer nicht alle Fragen abschließend beantwortet sind, ist ein Rekord beim deutschen Leitindex Dax für manch einen nur noch eine Frage der Zeit. FRANKFURT - Tschüss Unsicherheit, hallo Börsengewinne? Nach dem klaren Sieg für Boris Johnson bei der britischen Parlamentswahl und dem vorläufigen Burgfrieden im US-chinesischen Zollstreit hoffen viele Anleger, doch noch eine "Jahresendrally" zu erleben. (Boerse, 16.12.2019 - 05:47) weiterlesen...