Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Montag im Handelsverlauf ihre leichten Startgewinne noch etwas ausgebaut.

24.05.2021 - 21:09:26

US-Anleihen bauen frühe Gewinn etwas aus. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) legte zuletzt um 0,09 Prozent auf 131,74 Punkte zu. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug 1,608 Prozent.

Marktbewegende Konjunkturdaten standen nicht zur Veröffentlichung an. Die Bewegungen am Anleihemarkt hielten sich von daher in Grenzen. Zudem öffnen wichtige europäische Märkte wie Frankfurt wegen Pfingsten erst wieder am Dienstag.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien/Pazifik: US-Vorgaben sorgen für versöhnlichen Wochenausklang. Eine durchwachsene Woche endet damit positiv. An dem weiterhin seitwärts gerichteten Trend der asiatischen Märkte änderte sich damit freilich wenig: Auf Wochensicht ergeben sich nur geringfügige Veränderungen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die wichtigsten Börsen in der Region Asien/Pazifik haben am Freitag zugelegt. (Boerse, 25.06.2021 - 08:56) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben leicht nach. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank am Morgen um 0,03 Prozent auf 172,21 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,18 Prozent. Auch an anderen Anleihemärkten Europas fiel der Handelsbeginn meist ruhig aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 25.06.2021 - 08:31) weiterlesen...

DAX-FLASH: Weiterer Anstieg erwartet. Rund zweieinhalb Stunden vor dem Xetra-Start taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex 0,2 Prozent höher auf 15 620 Punkte. Damit würde er es auch zurück über die 21-Tage-Linie bei 15 599 Punkten schaffen, die als Indikator für den kurzfristigen Trend gilt. FRANKFURT - Der Dax dürfte am Freitag zunächst an seine Vortagesgewinne anknüpfen. (Boerse, 25.06.2021 - 08:21) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt CRH auf 'Buy' und Ziel auf 51 Euro. Angesichts der Aufwertung von US-Baustoffaktien sehe er für das Papier des irischen Konkurrenten nun ein Aufwärtspotenzial von über 20 Prozent, denn CRH werde mehr und mehr zu einem "amerikanischen" Unternehmen, schrieb Analyst Harry Goad in einer am Freitag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat CRH von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 40 auf 51 Euro angehoben. (Boerse, 25.06.2021 - 08:05) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax erholt erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 25.06.2021 - 07:30) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Nutrien auf 70 Dollar - 'Overweight'. Wenngleich das Importverbot der EU gegen Belarus für Kalidünger offenbar nur bestimmte Qualitätsgrade betreffe, treibe es die Preise nach oben, schrieb Analyst Jeffrey Zekauskas in einer am Freitag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Nutrien von 65 auf 70 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 25.06.2021 - 06:46) weiterlesen...