Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch im späten Handel die Verluste ausgeweitet.

04.12.2019 - 21:10:25

US-Anleihen geben stärker nach. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung, nachdem die Festverzinslichen am Vortag von Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump kräftig profitieren konnten. Trump hatte am Vortag wenig Hoffnung auf ein baldiges Abkommen zur Entschärfung des Handelskonflikts zwischen den USA und China verbreitet.

Schwächer als erwartet ausgefallene Daten vom US-Arbeitsmarkt und aus dem Dienstleistungssektor konnten den Festverzinslichen keinen neuen Auftrieb verleihen. Kurz vor dem Handelsauftakt war bekannt geworden, dass die Privatwirtschaft im November deutlich weniger Stellen geschaffen hatte als erwartet. Im Service-Gewerbe trübte sich zudem die Stimmung im November stärker ein als erwartet.

Zweijährige Staatsanleihen gaben um 3/32 Punkte auf 99 27/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 1,582 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 9/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,605 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen fielen um 18/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,779 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um einen ganzen und 14/32 Punkte auf 103 6/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,228 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 11.12.2019 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 11.12.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 11.12.2019 - 20:38) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Budapest und Moskau - Sonst Verluste. In Warschau und in Prag hingegen ging es leicht nach unten. Marktteilnehmer warteten auf die am Abend anstehende US-Leitzinsentscheidung. Mit einer neuerlichen Zinssenkungen rechneten die meisten Beobachter nicht, allerdings erhofften sich die Anleger Hinweise auf den weiteren Kurs der Notenbank. MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU - An den großen Börsen Osteuropas haben am Mittwoch die Handelsplätze in Moskau und in Budapest Gewinne verzeichnet. (Boerse, 11.12.2019 - 20:01) weiterlesen...

Aktien New York: Kaum Bewegung vor wichtigen Aussagen der US-Notenbank. Der US-Leitindex gab um 0,10 Prozent auf 27 853,71 Punkte nach. Bereits am Dienstag hatten sich die Anleger für eine abwartende Haltung entschieden. NEW YORK - Kurz vor den mit Spannung erwarteten Aussagen der US-Notenbank hat sich der Dow Jones Industrial am Mittwoch nur wenig bewegt. (Boerse, 11.12.2019 - 19:50) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC senkt Zurich auf 'Sector Perform' - Ziel hoch auf 395 Franken NEW YORK - Das Analysehaus RBC hat die Aktie der Zurich Insurance Group von "Outperform" auf "Sector Perform" abgestuft, das Kursziel aber von 380 auf 395 Franken angehoben. (Boerse, 11.12.2019 - 18:46) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse hebt Ziel für Inditex auf 24 Euro - 'Underperform'. Angesichts niedriger Vergleichswerte habe der Modehändler beeindruckend abgeschnitten, schrieb Analyst Simon Irwin in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Inditex nach Geschäftszahlen zum dritten Quartal von 23 auf 24 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underperform" belassen. (Boerse, 11.12.2019 - 18:45) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Carl Zeiss Meditec auf 'Kaufen' - Ziel 132 Euro. Der Medizintechniker habe die bereits auf Basis vorläufiger Zahlen skizzierte erfreuliche Entwicklung bestätigt, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die mittelfristige Prognose sei als gewohnt konservativ einzustufen. HANNOVER - Die NordLB hat Carl Zeiss Meditec nach endgültigen Jahreszahlen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 98 auf 132 Euro angehoben. (Boerse, 11.12.2019 - 18:44) weiterlesen...