Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag ihre Anfangsgewinne deutlich ausgebaut.

13.08.2021 - 21:17:30

US-Anleihen legen deutlich zu. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg um 0,36 Prozent auf 133,94 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen betrug 1,30 Prozent.

Die Rekordjagd an führenden Aktienmärkten ist kurz vor dem Wochenende etwas ins Stocken geraten. Die jüngste Entwicklung der Corona-Krise in China mit der Schließung wichtiger Container-Terminals für den internationalen Seehandel dämpfte an den Märkten die Risikofreude der Investoren, während festverzinsliche Papiere etwas Auftrieb erhielten.

Im Handelsverlauf gaben dann Konjunkturdaten aus den USA dem Anleihenmarkt einen ordentlichen Schub. Das Konsumklima hat sich im August überraschend und deutlich eingetrübt. Der von der Universität Michigan erhobene Index für die Verbraucherstimmung fiel sogar auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 2011. Analysten hatten mit einem unveränderten Wert gerechnet.

Die Verbraucher fürchteten, dass sich die wirtschaftliche Entwicklung in den kommenden Monaten verlangsamen könnte, begründete die Universität den Rückgang. Die Hoffnung auf eine Abschwächung der Pandemie sei enttäuscht worden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Starker Start in den großen Verfallstag. Der deutsche Leitindex schaffte es gleich vom Start weg über die zuletzt hart umkämpfte Marke von 15 700 Punkten und stand nach den ersten Handelsminuten um 0,81 Prozent höher bei 15 777,76 Zählern. FRANKFURT - Am letzten Handelstag mit 30 Indexwerten hat der Dax am Freitag zum Auftakt klar zugelegt. (Boerse, 17.09.2021 - 09:16) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC hebt HSBC auf 'Outperform' - Ziel 460 Pence. Nach der unterdurchschnittlichen Kursentwicklung biete sich nun eine gute Kaufchance, schrieb Analyst Benjamin Toms in einer am Freitag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die kanadische Bank RBC hat HSBC von "Sector Perform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 450 auf 460 Pence angehoben. (Boerse, 17.09.2021 - 09:02) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Volkswagen-Vorzüge - 'Overweight'. Analyst Jose Asumendi kürzte in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie seine Produktionsprognosen für die europäische Automobilindustrie für dieses und nächstes Jahr. Damit berücksichtigt er die zunehmend stärkeren Auswirkungen der Halbleiter-Knappheit im dritten und vierten Quartal. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Volkswagen von 245 auf 235 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 17.09.2021 - 09:02) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank startet Vitesco mit 'Buy' - Ziel 72 Euro. Das Kerngeschäft der Antriebstechnik-Sparte von Conti verspreche ordentliches Umsatz- und Ergebniswachstum, schrieb Analyst Christoph Laskawi in einer am Freitag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat die Bewertung der Papiere der von Continental abgespaltenen Vitesco bei einem Kursziel von 72 Euro mit "Buy" aufgenommen. (Boerse, 17.09.2021 - 09:02) weiterlesen...

STICHWORT: Großer Verfallstag an den Terminbörsen. Vom "großen Verfall" oder auch "vierfachen Verfall" sprechen Börsianer dann, wenn Optionen und Futures auf Indizes und einzelne Aktien am selben Tag verfallen. FRANKFURT - An diesem Freitag ist wieder großer Verfallstag: An diesem Tag laufen Terminkontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen aus. (Boerse, 17.09.2021 - 08:57) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Leichte Erholung von vorherigen Abgaben. Auf Wochensicht liegt die Region allerdings noch leicht im Minus. In den Vortagen hatten vor allem die chinesischen Börsen Verluste erlitten. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die wichtigsten Aktienmärkte Asiens haben sich am Freitag erholt. (Boerse, 17.09.2021 - 08:55) weiterlesen...