Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag stagniert.

24.06.2021 - 21:17:26

US-Anleihen treten auf der Stelle. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) verharrte auf 132,15 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug 1,49 Prozent.

Als Belastung erwies sich zwar die anhaltende Rekordrally an den US-Aktienmärkten. Andererseits aber wurden die Staatspapiere von eher enttäuschenden Konjunkturdaten gestützt. So sanken die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe weniger stark als von Ökonomen prognostiziert und die Auftragseingänge für langlebige Güter legten im Mai weniger deutlich zu als erwartet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Standardwerte im Minus nach Konjunkturdaten und Quartalszahlen. Der Leitindex Dow Jones Industrial verlor gut zwei Stunden vor Börsenschluss 0,82 Prozent auf 34 826,70 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,32 Prozent auf 4408,97 Punkte. Um 0,20 Prozent nach oben auf 15 091,85 Punkte ging es indes für den technologielastigen Nasdaq 100 . In der aktuellen Woche präsentiert sich der New Yorker Aktienmarkt bislang ohne eindeutigen Trend. NEW YORK - Nach weiteren Quartalszahlen und Konjunkturdaten sind zur Wochenmitte die US-Standardwerte wieder nach unten gedreht. (Boerse, 04.08.2021 - 20:00) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Überall höher. Damit schlossen sie sich den europäischen Leitbörsen an, die von guten Wirtschaftsdaten profitierten. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU/MOSKAU - Die wichtigsten Börsen in Osteuropa haben am Mittwoch höher geschlossen. (Boerse, 04.08.2021 - 19:07) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Positive Wirtschaftssignale geben Schwung. Positive Wirtschaftssignale gaben Schwung. Aus dem Handel ging der EuroStoxx 50 mit plus 0,65 Prozent auf 4144,90 Punkte. Damit nahm der Leitindex der Eurozone Kurs auf den Mitte Juni erreichten höchsten Stand seit 2008. PARIS/LONDON - An Europas Aktienmärkten ist es zur Wochenmitte klar bergauf gegangen. (Boerse, 04.08.2021 - 19:06) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Gewinne - Zahlen von Voestalpine und Lenzing. Der ATX gewann 0,77 Prozent auf 3536,82 Punkte. In einer überwiegend positiven europäischen Börsenlandschaft wurden auch am österreichischen Aktienmarkt Kursgewinne erzielt. Nur kurzfristig enttäuschten überraschend schwache US-Arbeitsmarktnachrichten und der ATX testete vorübergehend den negativen Bereich. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch den Handel fester beendet. (Boerse, 04.08.2021 - 18:37) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Konjunkturdaten schieben Dax an - MDax erreicht Rekord. Der Leitindex Dax gewann 0,53 Prozent auf 35 485,55 Punkte, nachdem er im Handelsverlauf ein Rekordhoch erklommen hatte. FRANKFURT - Robuste Konjunkturdaten haben dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch einen Schub verliehen. (Boerse, 04.08.2021 - 18:28) weiterlesen...

KORREKTUR/Aktien Europa: Positive Wirtschaftssignale geben Schwung. Absatz, 3. (Im 1. (Boerse, 04.08.2021 - 17:59) weiterlesen...