Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt leicht zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,02 Prozent auf 4166,01 Zähler. FRANKFURT - Dem Dax der mittelgroßen Börsenunternehmen zeigte sich mit plus 0,09 Prozent auf 34 622,32 Punkte wenig verändert. (Boerse, 20.10.2021 - 10:02) weiterlesen...

Aktienmarkt in Frankfurt - Der Dax legt leicht zu. Der deutsche Leitindex dämmte am Dienstag die Verluste vom Wochenstart ein. Kurz nach dem Handelsbeginn legte der Dax um 0,17 Prozent auf 15.542,92 Punkte zu. Frankfurt/Main - Dem Dax fehlt nach dem jüngsten Auf und Ab weiter der Schwung. (Wirtschaft, 20.10.2021 - 09:48) weiterlesen...

WDH: Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt leicht zu (Im 2. (Boerse, 20.10.2021 - 09:43) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig um 0,02 Prozent auf 168,41 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,10 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen habe sich am Mittwoch nur wenig bewegt. (Sonstige, 20.10.2021 - 08:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Etwas schwächerer Start erwartet. Der Dax wird am Mittwoch kaum verändert erwartet, nachdem er den Verlust vom Wochenstart tags darauf eindämmen konnte. Gute Unternehmenszahlen aus den USA und auch erfreuliche Bilanzen aus Deutschland und Europa allgemein helfen nicht, den Optimismus der Anleger anzufachen. Um die Marke von 15 500 Punkten tut sich der deutsche Leitindex schwer. Das dürfte auch der Sorge um die Inflationsentwicklung geschuldet sein. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt fehlt nach dem jüngsten Auf und Ab aktuell der Schwung. (Boerse, 20.10.2021 - 08:24) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabil erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 20.10.2021 - 07:31) weiterlesen...