News, SWH

In Schleswig-Holstein ist am Donnerstag ein Mann an einem Bahnübergang ums Leben gekommen.

10.08.2018 - 11:08:20

Tödlicher Bahnunfall in Schleswig-Holstein

Der Vorfall ereignete sich im Ortsteil Seekamp der Gemeinde Neukirchen im Kreis Ostholstein, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein 77-jähriger Hamburger war am Nachmittag beim Überqueren des Bahnüberganges auf seinem Fahrrad von einem Zug erfasst worden.

Zunächst war unklar, warum der Radfahrer trotz roten Warnlicht-Signals auf die Schienen gefahren war. Der Hergang und die Unfallursache soll nun mithilfe eines Sachverständigen geklärt werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de