News, BER

In der CDU wächst der Widerstand gegen Überlegungen, auf dem rekonstruierten Stadtschloss in Berlin-Mitte, dem künftigen Humboldt-Forum, das Kreuz auf der Kuppel wegzulassen.

09.06.2017 - 13:12:23

De Maizière befürwortet Kreuz auf Berlins Stadtschloss

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zeigte sich "erstaunt" über die Debatte: "Ich bin dafür, dass auf die wieder errichtete Kuppel des Humboldtforums wieder das Kreuz kommt", sagte de Maizière dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe)." Nicht weil ich Christ bin, sondern weil man sich entscheiden muss. Entweder baut man an diese Stelle einen aufregenden Neubau - dafür war ich - oder man entscheidet sich für den Wiederaufbau des Schlosses. Dazu gehört dann auch das Kreuz."

Er fügte hinzu: "Wer das Kreuz ablehnt, müsste dann auch dafür sein, dass die Fassade mit Putten und Engeln entfernt wird. Auch das sind christliche Symbole." Zuvor hatte bereits Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) die Debatte als "absurd" bezeichnet.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!