News, Energie

Grünen-Chefin Ricarda Lang hat sich gegen die Erschließung neuer Gasfeldern in afrikanischen Ländern ausgesprochen.

17.11.2022 - 13:30:19

Grüne gegen Erschließung neuer Gasfelder in afrikanischen Ländern

"Ich finde, wir sollten bei Partnerschaften mit anderen Ländern nicht auf die Erschließung von neuen Gasfeldern setzen, sondern jetzt auf wirkliche Transformationspartnerschaften", sagte Lang den Sendern RTL und ntv. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will unter anderem mit dem Senegal enger bei der Förderung von Gas zusammenarbeiten.

Lang nannte den "grünen" Wasserstoff als Beispiel, der ein "riesiges Potenzial" habe, gerade für den globalen Süden. Mit Blick auf die deutschen Bemühungen beim Klimaschutz sagte Lang: "Ich will ehrlich sein: Es reicht noch nicht. Auch wir halten unsere Klimaziele nicht ein und da müssen wir nachliefern innerhalb der nächsten Monate. Ich schaue da vor allem auf den Verkehrsbereich." Lang sagte, dass es ihr dabei nicht um "parteipolitische Spielchen" gehe, sondern lediglich um die Einhaltung von Gesetzen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de