Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Anleihen, USA

FRANKFURT - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch mit Kursgewinnen in den Handel gestartet.

12.06.2019 - 14:55:24

US-Anleihen steigen im frühen Handel. Nach wie vor werden die Renditen amerikanischer Staatspapiere durch Spekulationen rund um Zinssenkungen in den USA belastet, während die Kurse im Gegenzug Auftrieb bekommen.

Gestützt wurden die Zinssenkungsfantasien durch neue Daten zur Preisentwicklung in den USA. Die Inflationsrate hatte im Mai 1,8 Prozent betragen. Damit hat sich die Teuerung stärker als erwartet abgeschwächt. Außerdem liegt sie wieder unter dem anvisierten Ziel der US-Notenbank Fed von zwei Prozent.

Zweijährige Anleihen stiegen 3/32 Punkte auf 100 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,87 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 7/32 Punkte auf 100 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,87 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen legten um 7/32 Punkte auf 102 9/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,11 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen 7/32 Punkte auf 105 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,60 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Airbus setzten Rekordjagd fort - Luftfahrtmesse treibt an. Am Vormittag hatten die Papiere des Flugzeugbauers bei 126,48 Euro den höchsten Stand ihrer Geschichte erreicht, bevor sie etwas zurückkamen und zuletzt noch 0,64 Prozent auf 125,88 Euro gewannen. FRANKFURT - Die Aktien von Airbus haben am Dienstag an ihren zuletzt guten Lauf angeknüpft und sind wie schon tags zuvor auf ein Rekordhoch geklettert. (Boerse, 18.06.2019 - 14:02) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 18.06.2019 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.06.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 18.06.2019 - 13:14) weiterlesen...

Aktien Europa: Mario macht müde Börsen munter. Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi rissen die Märkte aus ihrer Lethargie. Sollte sich der Wirtschaftsausblick nicht bessern, sei eine zusätzliche Lockerung notwendig, hatte Draghi auf der EZB-Notenbankkonferenz im portugiesischen Sintra gesagt. PARIS/LONDON - Die Anleger an Europas Börsen haben am Dienstagmittag nach anfänglichen Verlusten zugelegt. (Boerse, 18.06.2019 - 13:01) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan nimmt Scout24 mit 'Overweight' wieder auf - Ziel 50 Euro. Der Onlinemarktplatz-Betreiber berge noch allerhand Wachstumspotenzial in sich, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Dienstag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Scout24 mit "Overweight" und einem Kursziel von 50 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. (Boerse, 18.06.2019 - 12:47) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt Bauer auf 'Hold' - Ziel 22 Euro. Der Aktienkurs des Bau- und Maschinenbaukonzerns habe sich seit Jahresbeginn fast verdoppelt, daher sei es nun Zeit für eine Pause, schrieb Analyst Hans-Joachim Heimbürger in einer am Dienstag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Bauer AG von "Buy" auf "Hold" abgestuft, aber das Kursziel auf 22 Euro belassen. (Boerse, 18.06.2019 - 12:46) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Ziel für Infineon auf 23,50 Euro - 'Buy' ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Infineon nach einer Kapitalerhöhung für die Übernahme des US-Konkurrenten Cypress Semiconductor von 25,00 auf 23,50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 18.06.2019 - 12:45) weiterlesen...