Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag im frühen Handel leicht gesunken.

27.07.2020 - 09:04:25

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,11 Prozent auf 175,99 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,45 Prozent. Auch in anderen europäischen Ländern fiel der Handelsauftakt vergleichsweise ruhig aus.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern belastet die Aussicht auf einen Anstieg der Wirtschaftsleistung in der Eurozone die Festverzinslichen. "Die Erholungserwartungen für den Euroraum beschleunigen sich weiter", kommentierte am Morgen Anleihe-Experte Michael Leister von der Commerzbank. Er verwies auf jüngste Daten zur Stimmung der Einkaufsmanager, "die bereits optimistische Erwartungen übertroffen haben".

Am vergangene Freitag war bekannt geworden, dass sich die Unternehmensstimmung in der Eurozone im Juli weiter vom Einbruch in der Corona-Krise erholt hat. Der Einkaufsmanagerindex des Forschungsinstituts Markit war deutlich über die Wachstumsschelle von 50 Punkten gestiegen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursverluste - Robuste Konjunkturdaten. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank bis zum Nachmittag um 0,15 Prozent auf 177,23 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,53 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag nach robusten Konjunkturdaten gefallen. (Sonstige, 03.08.2020 - 17:35) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,08 Prozent auf 177,34 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,53 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag etwas gefallen. (Sonstige, 03.08.2020 - 12:51) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten etwas schwächer. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,06 Prozent auf 177,38 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,53 Prozent. Auch in den übrigen Staaten der Eurozone haben sich die Renditen im frühen Handel vergleichsweise wenig verändert. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 03.08.2020 - 08:40) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste im Nachmittagshandel. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel um 0,12 Prozent auf 177,51 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,53 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag im Nachmittagshandel etwas unter Druck geraten. (Sonstige, 31.07.2020 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Konjunkturdaten verunsichern. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,06 Prozent auf 177,82 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,55 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag angesichts eines Wirtschaftseinbruchs in der Eurozone erneut zugelegt. (Sonstige, 31.07.2020 - 12:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen weiter zu. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,12 Prozent auf 177,94 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,56 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag an die deutlichen Kursgewinne vom Vortag angeknüpft. (Sonstige, 31.07.2020 - 08:45) weiterlesen...