Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch im frühen Handel leicht gesunken.

15.07.2020 - 09:12:29

Deutsche Anleihen im frühen Handel etwas schwächer. Marktbeobachter verwiesen auf Kursgewinne an den US-Aktienmärkten am Vorabend und auf eine freundliche Stimmung an der japanischen Aktienbörse am Morgen, die für eine schwächere Nachfrage nach festverzinslichen Papieren gesorgt habe.

Der für den deutschen Markt richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,06 Prozent auf 176,05 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,44 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone hielten sich die Kursveränderungen in Grenzen.

An den Finanzmärkten sorgten besser als erwartet ausgefallene Geschäftszahlen wichtiger Unternehmen in den USA für etwas mehr Risikofreude bei den Anlegern. Zum Auftakt der Berichtssaison hatten mit JPMorgan und Citigroup führende US-Banken für das zweite Quartal jeweils mehr Gewinn als erwartet gemeldet.

Im weiteren Handelsverlauf rechnet Experte Ulrich Wortberg von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) nicht mit größeren Kursverlusten am deutschen Rentenmarkt. "Die anstehenden US-Daten und der Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed (Beige Book) könnten die Risikoaversion tendenziell erhöhen und den Bund Future stützen", sagte Wortberg. Im Fokus stehen am Nachmittag unter anderem Daten zur Industrieproduktion im Juni.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen kaum bewegt. Am Abend lag der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future auf 174,56 Punkten und damit kaum verändert gegenüber dem Vortag. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,53 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Donnerstag im Kurs unter dem Strich nur wenig bewegt. (Sonstige, 01.10.2020 - 17:52) weiterlesen...

Deutsche Anleihen erneut unter Druck. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank gegen Mittag um 0,13 Prozent auf 174,31 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,52 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gefallen und haben damit an die schwache Entwicklung zur Wochenmitte angeknüpft. (Sonstige, 01.10.2020 - 13:09) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben weiter nach. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,17 Prozent auf 174,25 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug auf minus 0,51 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gesunken und haben damit an die Verluste vom Vortag angeknüpft. (Sonstige, 01.10.2020 - 09:11) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach. Nachdem sie sich im Tagesverlauf über weite Strecken kaum verändert gezeigt hatten, ging es ab dem Nachmittag nach unten. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future wurde zuletzt bei 174,41 Punkten gehandelt, nachdem er gegen Mittag noch ein Tageshoch bei 174,95 Zählern erreicht hatte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug auf minus 0,52 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gefallen. (Sonstige, 30.09.2020 - 18:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum bewegt. Besonders starke Impulse gab es nicht. Gegen Mittag lag der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig höher als am Vortag auf 174,88 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug wenig verändert minus 0,54 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Mittwoch im Kurs wenig bewegt. (Sonstige, 30.09.2020 - 13:38) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung zum Start. Starke Impulse gab es zunächst nicht. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen leicht um 0,02 Prozent auf 174,88 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,55 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit wenig Kursbewegung in den Handel gestartet. (Sonstige, 30.09.2020 - 09:07) weiterlesen...