Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch im frühen Handel leicht gesunken.

01.07.2020 - 08:45:24

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,03 Prozent auf 176,11 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,45 Prozent.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern wurden festverzinsliche Papiere zuletzt durch besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten belastet, die auf eine Erholung der Wirtschaft nach dem Einbruch in der Corona-Krise hindeuten. So hatte das Statistische Bundesamt am Dienstagmorgen für Mai einen unerwartet starken Anstieg der Umsätze im deutschen Einzelhandel gemeldet.

Im weiteren Handelsverlauf stehen weitere wichtige Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA auf dem Programm, die für neue Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen könnten. Im gemeinsamen Währungsraum warten die Anleger auf Daten zur Stimmung der Einkaufsmanager in der Industrie. In den USA wird ebenfalls ein stark beachteter Indikator für die Stimmung der Einkaufsmanager veröffentlicht und Daten zur Entwicklung des amerikanischen Arbeitsmarktes.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Anhaltend hohe US-Neuinfektionen. Vor allem die hohe Zahl von Corona-Neuinfektionen in den USA stützt die als sicher geltenden Anleihen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Nachmittag um 0,23 Prozent auf 176,50 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,47 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen. (Sonstige, 09.07.2020 - 18:28) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Schwache Exportdaten. Der richtungweisende Euro-Bund-Future kletterte bis zum Mittag um 0,09 Prozent auf 176,25 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag etwas gestiegen. (Sonstige, 09.07.2020 - 12:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen im frühen Handel kaum verändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig um 0,02 Prozent auf 176,06 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,44 Prozent. Auch an den übrigen Anleihemärkten der Eurozone zeigte sich im frühen Handel kaum Bewegung. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Donnerstag nur wenig bewegt. (Sonstige, 09.07.2020 - 08:55) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,05 Prozent auf 176,27 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch zugelegt. (Sonstige, 08.07.2020 - 12:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,13 Prozent auf 175,86 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,43 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag gefallen. (Sonstige, 08.07.2020 - 10:47) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten stabil. Starke Impulse blieben zunächst aus. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig auf 176,13 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,44 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit wenig Kursbewegung in den Handel gestartet. (Sonstige, 08.07.2020 - 10:47) weiterlesen...