Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag leicht gestiegen.

11.01.2019 - 08:27:24

Deutsche Anleihen legen etwas zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte am Morgen um 0,06 Prozent auf 164,25 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,25 Prozent.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern spielt der Handelskonflikt zwischen den USA und China weiter eine wichtige Rolle für die Kursentwicklung an den Finanzmärkten. "Es scheint, als wären die Erwartungen an eine schnelle Beilegung des Handelskonflikts zu hoch gesteckt worden", erklärte Patrick Boldt, Experte der Landesbank Hessen-Thüringen, die eher vorsichtige Haltung der Anleger und die Kursgewinne bei den Festverzinslichen.

Es gebe zwar Fortschritte in den Gesprächen zwischen den USA und China, sagte Boldt. Konkrete Informationen über eine Einigung sind jedoch immer noch nicht zu vernehmen. Nach jüngsten Informationen des "Wall Street Journal" sollen die Gespräche zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt Ende Januar fortgesetzt werden.

Im weiteren Tagesverlauf stehen nur wenige wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm. Erst am Nachmittag könnten Kennzahlen zur Preisentwicklung in den USA für neue Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen. Die Verbraucherpreise spielen eine wichtige Rolle für die weitere Geldpolitik der US-Notenbank Fed.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursverluste nach anfänglichen Gewinnen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,12 Prozent auf 164,45 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,24 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Kurse etwas nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Mittwoch in die Verlustzone gedreht. (Sonstige, 23.01.2019 - 12:53) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen etwas zu. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,04 Prozent auf 164,70 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,22 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gab es im frühen Handel nur wenig Bewegung bei den Anleihen. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch im frühen Handel etwas zugelegt. (Sonstige, 23.01.2019 - 09:09) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,05 Prozent auf 164,25 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen sank im Gegenzug auf 0,24 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag etwas zugelegt. (Sonstige, 22.01.2019 - 12:55) weiterlesen...

Deutsche Anleihen profitieren von Konjunktursorgen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte am Morgen um 0,15 Prozent auf 164,41 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen sank im Gegenzug auf 0,23 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag gestiegen. (Sonstige, 22.01.2019 - 08:30) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen etwas zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,11 Prozent auf 164,24 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel leicht auf 0,25 Prozent. Generell gab es am europäischen Anleihemarkt aus der Eurozone nur wenig Bewegung bis zum Mittag. Südeuropäische Anleihen standen jedoch etwas unter Druck. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag leicht zugelegt. (Sonstige, 21.01.2019 - 17:35) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,03 Prozent auf 164,11 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,26 Prozent. Generell gab es am Markt für Anleihen aus der Eurozone nur wenig Bewegung zum Wochenauftakt. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Montag nur wenig bewegt. (Sonstige, 21.01.2019 - 08:41) weiterlesen...