Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen.

13.02.2020 - 08:27:24

Deutsche Anleihen legen zu - Coronavirus wieder stärker im Fokus. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg im frühen Handel um 0,20 Prozent auf 174,40 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf minus 0,41 Prozent.

Das Coronavirus ist an den Finanzmärkten wieder stärker in den Fokus gerückt. Zuletzt ist die Zahl der Infizierten in China sprunghaft angestiegen und auch die Zahl der nachgewiesenen Todesopfer ging stark nach oben. Investoren setzten wieder verstärkt auf sichere Anlagen wie deutsche Bundesanleihen.

Neue Daten zur Preisentwicklung in Deutschland konnten nicht für größere Impulse am Rentenmarkt sorgen. Im Januar hatte sich die Inflation wie erwartet etwas verstärkt und das Statistische Bundesamt bestätigte mit einer Inflationsrate von 1,7 Prozent eine erste Schätzung. Im Dezember hatte die Rate 1,5 Prozent betragen.

Im weiteren Handelsverlauf bleiben Daten zur Preisentwicklung ein bestimmendes Thema. Am Nachmittag werden Inflationsdaten aus den USA erwartet, die für neue Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen könnten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen steigen leicht. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum frühen Abend um 0,12 Prozent auf 174,48 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sank im Gegenzug auf minus 0,40 Prozent. An anderen europäischen Anleihemärkten war die Entwicklung meist ähnlich. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag im Kurs leicht gestiegen. (Sonstige, 14.02.2020 - 17:29) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Starke Marktimpulse gab es nicht. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,07 Prozent auf 174,39 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sank leicht auf minus 0,40 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag im Kurs leicht gestiegen. (Sonstige, 14.02.2020 - 12:51) weiterlesen...

Deutsche Anleihen im frühen Handel etwas schwächer. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel im frühen Handel um 0,07 Prozent auf 174,14 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei minus 0,39 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag leicht gesunken. (Sonstige, 14.02.2020 - 09:01) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu - Britische Papiere unter Druck. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,13 Prozent auf 174,27 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf minus 0,39 Prozent. Gegen den Trend verbuchten britische Staatsanleihen Verluste. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag von der Verunsicherung wegen des chinesischen Coronavirus profitiert. (Sonstige, 13.02.2020 - 17:22) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu - Coronavirus verunsichert. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,25 Prozent auf 174,49 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf minus 0,40 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag wieder stärker von der Verunsicherung wegen des chinesischen Coronavirus profitiert. (Sonstige, 13.02.2020 - 13:18) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben weiter nach - Südeuropa legt zu. Marktteilnehmer erklärten die Verluste sicherer Anlagen mit der anhaltend guten Börsenstimmung. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,09 Prozent auf 174,06 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf minus 0,38 Prozent. In Südeuropa gingen die Renditen dagegen zurück. FRANKFURT - Deutsche Anleihen haben am Mittwoch weiter nachgegeben. (Sonstige, 13.02.2020 - 13:14) weiterlesen...