Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag etwas gestiegen.

04.12.2018 - 12:44:24

Deutsche Anleihen legen etwas zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte gegen Mittag um 0,05 Prozent auf 161,74 Punkte zu. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,28 Prozent.

Marktbeobachter erklärten die Kursgewinne am deutschen Rentenmarkt mit der trüberen Stimmung an den Aktienmärkten. Nach der euphorischen Stimmung zum Wochenauftakt nach einer vorläufigen Einigung im Handelsstreit zwischen China und den USA habe eine Gegenbewegung an den Finanzmärkten eingesetzt.

Auch bei italienischen Anleihen zeigte sich eine Gegenbewegung. Nachdem am Vortag noch Medienberichte über einen Kompromissvorschlag der italienischen Regierung im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission zu einem deutlichen Rückgang der italienischen Renditen geführt hatte, legten die Renditen zuletzt wieder etwas zu.

Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte hatte am Dienstag einen Vorschlag angekündigt. Er sei dabei, abschließend einen Vorschlag zu erarbeiten, den die Europäische Union nicht außer Acht lassen könne, sagte Conte der italienischen Zeitung "Avvenire". Allerdings nannte der Regierungschef keine Details oder Zahlen.

Am Dienstag dürften die Impulse durch Konjunkturdaten eher gering ausfallen. Weder in Europa noch in den USA stehen besonders entscheidende Wirtschaftszahlen an. Auftritte wichtiger Zentralbanker sind ebenfalls rar gesät. In Großbritannien wird sich jedoch Notenbankchef Mark Carney vor einem Parlamentsausschuss zum Brexit-Vertragstext der Regierung äußern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis frühen Abend um 0,26 Prozent auf 163,19 Punkte zu. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas niedriger mit 0,25 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag gestützt durch schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone gestiegen. (Sonstige, 14.12.2018 - 18:32) weiterlesen...

Deutsche Anleihen gefragt. Am Markt wurde auf schwache Konjunkturdaten als Grund verwiesen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte gegen Mittag um 0,21 Prozent auf 163,10 Punkte zu. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas niedriger mit 0,26 Prozent. In Italien stiegen die Renditen dagegen an. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag im Kurs gestiegen. (Sonstige, 14.12.2018 - 13:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Der richtungweisende Bund-Future stieg im frühen Handel um 0,16 Prozent auf 163,01 Punkte. Die Rendite für Papiere mit einer Laufzeit von zehn Jahren lag bei 0,26 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag zugelegt. (Sonstige, 14.12.2018 - 09:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben Gewinne wieder ab. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,04 Prozent auf 162,71 Punkte. Die Rendite für Papiere mit einer Laufzeit von zehn Jahren stieg auf 0,28 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben zwischenzeitliche Kursgewinne in Folge der EZB-Ratssitzung wieder abgegeben. (Sonstige, 13.12.2018 - 18:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der richtungweisende Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,03 Prozent auf 162,82 Punkte. Die Rendite für Papiere mit einer Laufzeit von zehn Jahren fiel auf 0,27 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag vor den geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) etwas zugelegt. (Sonstige, 13.12.2018 - 13:11) weiterlesen...

Deutsche Anleihen vor EZB-Entscheidungen kaum verändert. Der richtungweisende Bund-Future stieg im frühen Handel geringfügig um 0,02 Prozent auf 162,79 Punkte. Die Rendite für Papiere mit einer Laufzeit von zehn Jahren lag bei 0,28 Prozent. Mit Ausnahme von italienischen Anleihen, deren Renditen im frühen Handel weiter fielen, zeigte sich auch in den übrigen Ländern der Eurozone wenig Bewegung. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Donnerstag wenig bewegt. (Sonstige, 13.12.2018 - 08:31) weiterlesen...