Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Freitag wenig bewegt.

14.05.2021 - 08:24:27

Deutsche Anleihen kaum verändert - Deutliche Verluste auf Wochensicht. Sie konnten sich damit nach deutlichen Verlusten im Verlauf der Woche vorerst stabilisieren. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future verharrte auf 169,01 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,12 Prozent.

Bis zum Donnerstagmittag war der Bund-Future noch kräftig gefallen, bevor eine Stabilisierung am deutschen Rentenmarkt einsetzte. Dabei war die Rendite in der zehnjährigen Laufzeit zeitweise bis auf minus 0,10 Prozent gestiegen und damit auf den höchsten Stand seit Frühjahr 2019.

Anleihe-Experten der Commerzbank sprachen von einer "vorsichtigen Stabilisierung" am deutschen Anleihemarkt. Ihrer Meinung nach ist die Neubewertung der Inflationsdynamik noch nicht abgeschlossen. Im Verlauf der Woche war der Markt durch einen starken Anstieg der Inflationsrate in den USA auf 4,2 Prozent überrascht worden.

Im weiteren Tagesverlauf könnten noch wichtige Konjunkturdaten aus den USA für neue Impulse am Rentenmarkt sorgen. Am Nachmittag stehen unter anderem Kennzahlen zur Umsatzentwicklung im amerikanischen Einzelhandel und zur US-Industrieproduktion auf dem Programm.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Bis zum frühen Abend fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,16 Prozent auf 172,29 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg auf minus 0,23 Prozent. Sie hat sich etwas von ihrem in der Vorwoche erreichten Zweimonatstief entfernt. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag nachgegeben. (Sonstige, 15.06.2021 - 18:00) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Bis zum Mittag stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,12 Prozent auf 172,76 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,26 Prozent. Sie hat sich zuletzt etwas von ihrem in der Vorwoche erreichten Zweimonatstief entfernt. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag zugelegt. (Sonstige, 15.06.2021 - 12:30) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten mit leichten Gewinnen. Am Morgen stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,06 Prozent auf 172,66 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,25 Prozent. Sie hat sich damit etwas von ihrem in der Vorwoche erreichten Zweimonatstief entfernt. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. (Sonstige, 15.06.2021 - 09:17) weiterlesen...

Deutsche Anleihen bauen frühe Verluste aus. Bis zum späten Nachmittag baute der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future seine frühen Verluste ein Stück weit aus und fiel um 0,16 Prozent auf 172,64 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei minus 0,25 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag nach positiv aufgenommen Industriedaten aus der Eurozone gesunken. (Sonstige, 14.06.2021 - 17:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Bis zum Mittag fiel der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,05 Prozent auf 172,84 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei minus 0,27 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag nach positiv aufgenommen Industriedaten aus der Eurozone etwas nachgegeben. (Sonstige, 14.06.2021 - 12:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Am Morgen stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,05 Prozent auf 173,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen sank auf minus 0,28 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag zu Handelsbeginn etwas zugelegt. (Sonstige, 14.06.2021 - 08:31) weiterlesen...