Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Donnerstag nur wenig bewegt.

30.07.2020 - 08:48:25

Deutsche Anleihen kaum verändert. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,03 Prozent auf 177,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,52 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gab es am Morgen vergleichsweise wenig Kursbewegung.

Geldpolitische Beschlüsse der US-Notenbank Fed vom Vorabend sorgten nicht für nennenswerte Impulse am deutschen Rentenmarkt. Die amerikanischen Währungshüter hatten ihre Geldpolitik nicht verändert und keine weitere Lockerung im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise ins Spiel gebracht.

Im weiteren Tagesverlauf dürfte die Geldpolitik in den Hintergrund treten. Die Anleger schauen verstärkt auf zahlreiche Konjunkturdaten, die auf dem Programm stehen. Am Vormittag könnte unter anderem eine erste Schätzung zur deutschen Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal für Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen. Wegen der Corona-Krise wird mit einem scharfen Einbruch gerechnet. Vor allem dürfte aber eine Schätzung zur US-Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal für Kursbewegung an den Finanzmärkten sorgen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste. Bis zum Nachmittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,40 Prozent auf 176,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf bei minus 0,42 Prozent. In allen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag merklich nachgegeben. (Sonstige, 13.08.2020 - 18:16) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Bis zum Mittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,09 Prozent auf 176,23 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag etwas nachgegeben. (Sonstige, 13.08.2020 - 12:44) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Am Morgen fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig um 0,03 Prozent auf 176,33 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,46 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Donnerstag nur wenig bewegt. (Sonstige, 13.08.2020 - 08:33) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste. Bis zum Mittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,47 Prozent auf 176,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,44 Prozent. In allen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Mittwoch anfängliche Verluste ausgeweitet. (Sonstige, 12.08.2020 - 12:52) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben weiter nach. Am Morgen fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,15 Prozent auf 176,65 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,46 Prozent. In allen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch gesunken und haben damit an die Verluste vom Vortag angeknüpft. (Sonstige, 12.08.2020 - 09:00) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste - ZEW-Konjunkturerwartungen belasten. Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus Deutschland belasteten die Anleihen. Bis zum Nachmittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,47 Prozent auf 176,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,48 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag deutlich gefallen. (Sonstige, 11.08.2020 - 17:50) weiterlesen...