Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag zwischenzeitliche Verluste ausgeglichen und etwas zugelegt.

12.07.2018 - 18:26:24

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Bis zum frühen Abend stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,07 Prozent auf 162,77 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,35 Prozent.

Die jüngste Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China hatte zuletzt für Auftrieb am Rentenmarkt gesorgt. Das Bekenntnis von US-Präsident Donald Trump zur Nato sorgte dagegen für etwas Beruhigung.

Konjunkturdaten gaben dem Anleihemarkt keine klaren Impulse. In der Eurozone war die Industrieproduktion im Mai stärker gestiegen als erwartet. Die Verbraucherpreisdaten aus Frankreich blieben etwas hinter den Prognosen zurück und der Inflationsanstieg in den USA fiel wie erwartet aus.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Italien verunsichert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,22 Prozent auf bei 159,12 Punkten Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf 0,46 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch zugelegt. (Sonstige, 17.10.2018 - 17:44) weiterlesen...

Deutsche Anleihen steigen leicht. Gegen Mittag notierte der richtungsweisende Euro-Bund-Future bei 158,95 Punkten und damit etwas höher als am Vortag. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel leicht auf 0,47 Prozent. Im Gegensatz zu den meisten Anleihen im Euroraum verloren italienische Papiere etwas an Boden. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch leicht gestiegen. (Sonstige, 17.10.2018 - 13:12) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert - Italienische Renditen fallen weiter. Am Morgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,01 Prozent auf 158,75 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,48 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Mittwoch nur wenig bewegt. (Sonstige, 17.10.2018 - 08:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kurse legen nach schwachen ZEW-Daten zu. Bis zum späten Nachmittag stieg der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,09 Prozent auf 158,71 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,49 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag zugelegt. (Sonstige, 16.10.2018 - 17:30) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kurse drehen nach schwachen ZEW-Daten leicht ins Plus. Bis zum Mittag stieg der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,02 Prozent auf 158,60 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,49 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag nach anfänglichen Verlusten leicht ins Plus gedreht. (Sonstige, 16.10.2018 - 13:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten schwächer. Am Morgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,12 Prozent auf 158,38 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf 0,51 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 16.10.2018 - 09:07) weiterlesen...