Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag gefallen.

08.11.2021 - 12:26:25

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Bis zum Mittag sank der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,15 Prozent auf 170,89 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,27 Prozent. Sie bewegt sich damit in der Nähe ihres Tiefs seit September.

Händler sprachen von einer Gegenbewegung nach den zuletzt deutlichen Kursgewinnen. Renditedruck kam zuletzt von der geldpolitischen Ausrichtung großer Notenbanken. Während die britische Zentralbank vergangene Woche auf eine an den Märkten erwartete Zinsanhebung verzichtet hatte, signalisierte die US-Notenbank Fed Geduld mit Blick auf höhere Leitzinsen.

Sehr weit von einer geldpolitischen Wende entfernt ist die Europäische Zentralbank (EZB). Dies machte Chefvolkswirt Philip Lane in einem Interview mit der spanischen Tageszeitung "El País" deutlich. Der Euroraum sei "noch lange nicht in einer Situation (...), in der wir die Ankäufe von Vermögenswerten beenden". "Es sollte kein Zweifel daran bestehen, dass wir dafür sorgen werden, dass Europa einen kräftigen Aufschwung erlebt und dass dieser Aufschwung nicht durch eine unnötige Verschärfung der Finanzierungskosten zum Entgleisen gebracht wird", sagte Lane.

Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus der Eurozone bewegten den Anleihemarkt kaum. Der Sentix-Konjunkturindikator ist im November nach drei Rückgängen in Folge gestiegen. Analysten hatten dagegen mit einem Rückgang gerechnet. "Die konjunkturelle Abkühlung läuft langsam aus", kommentierte Sentix die Entwicklung.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen geben spürbar nach. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung nach den starken Kursgewinnen am Freitag. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Montagabend um 0,22 Prozent auf 172,08 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,30 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren zu Wochenbeginn deutlich weniger gefragt als noch zum Wochenausklang. (Sonstige, 29.11.2021 - 17:51) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben deutlich nach. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung auf die starken Kursgewinne am Freitag. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Montagmittag um 0,32 Prozent auf 171,91 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren zu Wochenbeginn deutlich weniger gefragt. (Sonstige, 29.11.2021 - 12:27) weiterlesen...

Deutsche Anleihen stoppen vorerst Kursgewinne. Marktbeobachter sprachen von einer Stabilisierung an den Finanzmärkten nach dem Omikron-Schock am vergangenen Freitag. Die als sicherer Anlagehafen geschätzten Bundesanleihen haben damit die Kursgewinne vorerst nicht weiter fortgesetzt. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Montag nur wenig bewegt. (Sonstige, 29.11.2021 - 08:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Neue Virusvariante schürt Ängste. Marktteilnehmer verwiesen auf eine neue, möglicherweise noch ansteckendere Corona-Variante. Der Bedarf an Sicherheit war entsprechend groß. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,56 Prozent auf 172,01 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel deutlich auf minus 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag angesichts neuer Corona-Sorgen deutlich zugelegt. (Sonstige, 26.11.2021 - 12:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen wegen neuer Virusvariante stark gefragt. Marktteilnehmer nannten Sorgen wegen einer möglicherweise hochansteckenden neuen Corona-Variante als Grund. Der Bedarf an Sicherheit war entsprechend groß. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,51 Prozent auf 171,91 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel deutlich auf minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag im frühen Handel im Kurs stark zugelegt. (Sonstige, 26.11.2021 - 09:03) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Bis zum Nachmittag stieg der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,13 Prozent auf 170,98 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf minus 0,25 Prozent. Auch in anderen Euroländern gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag in einem impulslosen Handel etwas zugelegt. (Sonstige, 25.11.2021 - 17:32) weiterlesen...