Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag gefallen.

10.05.2021 - 13:00:31

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,06 Prozent auf 170,23 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg auf minus 0,21 Prozent.

Der Konjunkturoptimismus der Anleger für die Eurozone hat im Mai erneut zugelegt und den höchsten Stand seit über drei Jahren erreicht. Der Konjunkturindex des Analysehauses Sentix stieg den dritten Monat in Folge und erreichte so den höchsten Stand seit März 2018. Der Indikator wird früh im jeweiligen Monat veröffentlicht und gibt Hinweise auf andere Umfragen wie das Ifo-Geschäftsklima.

Der Bund-Future war allerdings zeitweise noch stärker gefallen. Die Kursverluste an den Aktienmärkten sorgten jedoch dafür, dass der Anleihemarkt bis zum Mittag einen Teil seiner Verluste wettmachte.

In den meisten Ländern der Eurozone stiegen die Renditen. Eine Ausnahme war südeuropäische Anleihen aus Italien und Spanien, wo die Renditen fielen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen legen etwas zu - Warten auf Fed-Beschlüsse. Nach Verlusten in den ersten beiden Handelstagen der Woche sprachen Marktbeobachter von einer leichten Gegenbewegung. Im Mittagshandel stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig um 0,06 Prozent auf 172,42 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,24 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch etwas gestiegen. (Sonstige, 16.06.2021 - 12:12) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Am Morgen fiel der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig um 0,01 Prozent auf 172,35 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,24 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch vor der Veröffentlichung geldpolitischer Beschlüsse der US-Notenbank wenig bewegt. (Sonstige, 16.06.2021 - 08:47) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Bis zum frühen Abend fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,16 Prozent auf 172,29 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg auf minus 0,23 Prozent. Sie hat sich etwas von ihrem in der Vorwoche erreichten Zweimonatstief entfernt. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag nachgegeben. (Sonstige, 15.06.2021 - 18:00) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Bis zum Mittag stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,12 Prozent auf 172,76 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,26 Prozent. Sie hat sich zuletzt etwas von ihrem in der Vorwoche erreichten Zweimonatstief entfernt. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag zugelegt. (Sonstige, 15.06.2021 - 12:30) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten mit leichten Gewinnen. Am Morgen stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,06 Prozent auf 172,66 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,25 Prozent. Sie hat sich damit etwas von ihrem in der Vorwoche erreichten Zweimonatstief entfernt. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. (Sonstige, 15.06.2021 - 09:17) weiterlesen...

Deutsche Anleihen bauen frühe Verluste aus. Bis zum späten Nachmittag baute der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future seine frühen Verluste ein Stück weit aus und fiel um 0,16 Prozent auf 172,64 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei minus 0,25 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag nach positiv aufgenommen Industriedaten aus der Eurozone gesunken. (Sonstige, 14.06.2021 - 17:58) weiterlesen...