Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag etwas gefallen.

18.11.2019 - 13:54:24

Deutsche Anleihen: Zur Kasse gefallen - Umlaufrendite minus 0,33 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von minus 0,35 Prozent am Freitag auf minus 0,33 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

fiel um 0,06 Prozent auf 144,40 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Hoffnung auf Fortschritte im Handelsstreit treibt Kurse hoch. Nach Aussage von US-Präsident Donald Trump stehen die USA kurz vor einem Abkommen mit China. Der Leitindex Dax legte daraufhin um ein Prozent auf 13 279,82 Punkte zu und stieg auf den höchsten Stand seit Anfang Dezember. FRANKFURT - Die wachsende Hoffnung auf einen "Deal" zwischen den USA und China im Handelskonflikt hat am Donnerstagnachmittag den deutschen Aktienmarkt beflügelt. (Boerse, 12.12.2019 - 16:24) weiterlesen...

Aktien New York: Wieder auf Rekordjagd dank Hoffnung auf Handelsdeal mit China. NEW YORK - An der Wall Street hat am Donnerstag ein Tweet des US-Präsidenten zum Handelsstreit mit China alle wichtigen Aktienindizes auf Rekordhöhen gehievt. Die USA seien einem "großen Deal" sehr nahe, schrieb Donald Trump. Bislang sind für den 15. Dezember neue Strafzölle auf Importe aus China geplant. Aktien New York: Wieder auf Rekordjagd dank Hoffnung auf Handelsdeal mit China (Boerse, 12.12.2019 - 16:14) weiterlesen...

US-Anleihen legen leicht zu. Unerwartet schwache Daten vom amerikanischen Arbeitsmarkt sorgten zum Handelsauftakt für Auftrieb. In der vergangenen Woche war die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ungewöhnlich stark gestiegen. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag etwas gestiegen. (Sonstige, 12.12.2019 - 14:56) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Stagnation auf hohem Niveau. Hatten die Kurse am Vortag im späten Handel noch etwas zugelegt, so dürften sie nun im frühen Handel wieder leicht nachgeben. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dow Jones Industrial eine Stunde vor der Startglocke um 0,13 Prozent niedriger auf 27 875 Punkte. NEW YORK - Nach der Sitzung der US-Notenbank am Vorabend ist am Donnerstag am US-Aktienmarkt weiter Konsolidierung auf hohem Niveau angesagt. (Boerse, 12.12.2019 - 14:46) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax nach EZB-Zinsentscheid nicht verändert. Zuletzt notierte das Aktienbarometer weiter wenig verändert mit minus 0,10 Prozent auf 13.133,52 Punkten. Frankfurt/Main - Der Dax hat auf die erwartungsgemäß ausgefallene Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) nicht reagiert. (Wirtschaft, 12.12.2019 - 14:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: EZB-Zinsentscheid lässt Dax kalt. Zuletzt notierte das Barometer weiter wenig verändert mit minus 0,10 Prozent auf 13 133,52 Punkten. Am Vormittag war ihm zeitweise die Rückeroberung der 13 200-Punkte-Marke gelungen. FRANKFURT - Der Dax hat am Donnerstagnachmittag auf die erwartungsgemäß ausgefallene Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) nicht reagiert. (Boerse, 12.12.2019 - 14:15) weiterlesen...