Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch im frühen Handel etwas gestiegen.

16.05.2018 - 08:31:24

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future legte um 0,05 Prozent auf 157,93 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug um zwei Basispunkte auf 0,62 Prozent.

Händler sprachen von einer leichten Gegenbewegung nach deutlichen Kursverlusten seit Wochenbeginn. Vor allem Vorgaben aus den USA hatten zuvor auf die Kurse gedrückt. Die Erwartung, dass die US-Notenbank ihre Leitzinsen angesichts der robusten Konjunktur rascher als erwartet anheben könnte, ließ jenseits des Atlantiks die Renditen kräftig steigen.

Eine zweite Schätzung des Statistischen Bundesamts zur Inflation in Deutschland brachte keine Überraschungen mit sich und sorgte so für keine Impulse am Rentenmarkt. Im Jahresvergleich stiegen die Verbraucherpreise im April wie bereits im Vormonat um 1,6 Prozent, während sie im Monatsvergleich stagnierten. Die ersten Schätzungen wurden damit wie von Experten erwartet bestätigt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung zum Start. Am Markt war die Rede von fehlenden Impulsen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,07 Prozent auf 163,32 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas niedriger mit 0,32 Prozent. Auch in anderen Euroländern waren die Kursausschläge am Rentenmarkt zunächst schwach. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit wenig Kursbewegung in den Handel gestartet. (Sonstige, 15.08.2018 - 08:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen schwächer. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,15 Prozent auf 163,21 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug um 0,02 Prozentpunkte auf 0,33 Prozent. In Südeuropa gingen die Renditen dagegen zurück. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag gesunken. (Sonstige, 14.08.2018 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach. Am Markt wurden die überwiegend freundlich tendierenden Aktienmärkte als Grund genannt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,20 Prozent auf 163,15 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg leicht auf 0,33 Prozent. In Südeuropa gingen die Renditen dagegen überwiegend zurück. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag im Kurs nachgegeben. (Sonstige, 14.08.2018 - 13:16) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten mit Verlusten. Am Markt wurde dies mit den überwiegend freundlich erwarteten Aktienmärkten begründet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,17 Prozent auf 163,19 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas höher mit 0,33 Prozent. In Südeuropa gingen die Renditen dagegen zurück. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 14.08.2018 - 08:56) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen leicht zu - Südeuropa unter Druck. Die Krise der türkischen Landeswährung Lira ließ Anleger sichere Anlagen nachfragen. Deutliche Verluste verbuchten dagegen Staatspapiere aus Italien, Spanien und Portugal. Auch griechische Titel standen unter Abgabedruck. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag etwas gestiegen. (Sonstige, 13.08.2018 - 18:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen steigen leicht - türkische Bonds unter Druck. Die um sich greifende Krise in der Türkei ließ Anleger sichere Anlagen nachfragen. Verluste verbuchten dagegen Staatspapiere aus Italien, Spanien und Portugal. Auch griechische Titel standen unter Abgabedruck. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag im Kurs leicht zugelegt. (Sonstige, 13.08.2018 - 12:49) weiterlesen...