Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gestiegen.

12.09.2018 - 17:54:23

Deutsche Anleihen legen zu. Bis zum späten Nachmittag stieg der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,16 Prozent auf 159,59 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas tiefer mit 0,41 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gingen die Renditen zurück.

Weder ein überraschend starker Rückgang der Industrieproduktion im Euroraum noch ein unerwartet schwacher Anstieg der Erzeugerpreise in den USA konnten für klare Impulse am Anleihemarkt sorgen.

Am Abend wird die US-Notenbank Fed ihren Konjunkturbericht, das so genannte Beige Book, veröffentlichen. Die Marktrelevanz des Berichts ist allerdings in der Regel gering, da er wenig zukunftsgerichtet ist.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste - Italien im Blick. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel um 0,06 Prozent auf 160,15 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 0,40 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag etwas zugelegt. (Sonstige, 13.11.2018 - 17:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse kaum verändert - Umlaufrendite 0,23 Prozent. Die Umlaufrendite verharrte bei 0,23 Prozent Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Dienstag im Kassahandel kaum verändert. (Sonstige, 13.11.2018 - 14:01) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kaum verändert - Italien im Blick. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag fast unverändert bei 160,24 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 0,39 Prozent. Die Renditen italienischer Staatsanleihen sind hingegen deutlich gestiegen. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Dienstag wenig verändert. (Sonstige, 13.11.2018 - 12:53) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten unverändert - Italien im Blick. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig auf 160,24 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug unverändert 0,39 Prozent. Auch in vielen anderen Ländern der Eurozone fiel der Handelsstart ruhig aus. In Italien gaben die Kurse von Staatsanleihen leicht nach. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag faktisch unverändert in den Handel gestartet. (Sonstige, 13.11.2018 - 09:00) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Italiens Haushaltspolitik im Fokus. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,20 Prozent auf 160,28 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel um 0,02 Prozentpunkte auf 0,38 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag zugelegt. (Sonstige, 12.11.2018 - 12:36) weiterlesen...

Deutsche Anleihen bewegen sich kaum. Starke Impulse blieben zunächst aus. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,03 Prozent auf 159,99 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag nahezu unverändert bei 0,40 Prozent. Auch in anderen Ländern der Eurozone fiel der Handelsstart ruhig aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag ohne große Kursbewegung in die neue Handelswoche gestartet. (Sonstige, 12.11.2018 - 08:53) weiterlesen...