Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag gefallen.

21.11.2019 - 13:51:23

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite minus 0,34 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von minus 0,38 Prozent am Vortag auf minus 0,34 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

fiel um 0,17 Prozent auf 144,51 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Chinas Börsen steigen mit starken Wirtschaftsdaten etwas weiter. Dass die nächste Runde geplanter Strafzölle abgewendet und eine erste Einigung im Handelsstreit inzwischen offiziell bekannt gegeben wurde, lockte die Anleger nicht mehr. Die Aktienmärkte in Japan und Hongkong gaben moderat nach. Die wichtigsten Festlandbörsen in China legten zwar noch etwas weiter zu, doch das ging vor allem auf das Konto der besser als erwartet ausgefallener Wirtschaftsdaten. Überraschend deutlich war im November sowohl die Produktion in der Industrie Chinas als auch der Umsatz im Einzelhandel gestiegen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Nach kräftigen Gewinnen am Freitag haben sich die Börsen Asiens am Montag uneinheitlich entwickelt. (Boerse, 16.12.2019 - 08:56) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben leicht nach. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,06 Prozent auf 171,18 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg im Gegenzug leicht auf minus 0,29 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit leichten Kursverlusten in die neue Handelswoche gegangen. (Sonstige, 16.12.2019 - 08:54) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Ziel für Henkel auf 90 Euro - 'Hold'. Bei dem Konsumgüterkonzern gebe es kaum einen Grund, in Jubelstimmung auszubrechen, schrieb Analyst James Targett in einer am Montag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Henkel nach Bekanntgabe einer Prognose für 2020 von 95 auf 90 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. (Boerse, 16.12.2019 - 08:29) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt HeidelbergCement auf 'Underweight' - Ziel 65 Euro. Aktien von Zementherstellern haben sich laut Analyst Nabil Ahmed in Europa im bisherigen Jahresverlauf am besten entwickelt. Das habe an einer Kombination von Faktoren gelegen, die es im kommenden Jahr so wohl nicht mehr geben werde, schrieb Ahmed in einer am Montag vorliegenden Studie. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat HeidelbergCement von "Equal Weight" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 72 auf 65 Euro gesenkt. (Boerse, 16.12.2019 - 08:29) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für Delivery Hero auf 71 Euro - 'Buy'. Der Markt in dem asiatischen Land sei hoch attraktiv, schrieb Analystin Sarah Simon in einer am Montag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Delivery Hero anlässlich eines angekündigten Zukaufs in Südkorea von 60 auf 71 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 16.12.2019 - 08:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Positiver Wochenauftakt für den Dax erwartet. Gut eine Stunde vor der Eröffnung signalisierte der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex einen Kurszuwachs von 0,39 Prozent auf 13 334 Punkte. FRANKFURT - Donald Trump und Boris Johnson sei Dank: Nach einer positiven Vorwoche dürfen sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Montag zunächst auf moderate Anschlussgewinne einstellen. (Boerse, 16.12.2019 - 08:21) weiterlesen...