Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag nach Handelsstart gesunken.

17.05.2018 - 08:41:24

Deutsche Anleihen geben nach. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future fiel um 0,12 Prozent auf 157,90 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug um drei Basispunkte auf 0,64 Prozent.

Steigende Renditen in den USA aufgrund der Erwartung weiterer geldpolitischer Straffungen sowie einer höheren Inflation aufgrund steigender Ölpreise sorgen auch hierzulande für Druck auf die Kurse, hieß es aus dem Handel. Die Rendite 10-jähriger US-Papiere ist inzwischen über 3,10 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit 2011 gestiegen.

Auch in Italien stiegen die Renditen am Donnerstag im frühen Handel weiter, allerdings weniger stark als etwa in Deutschland. Hier hatte es am Vortag eine rasante Klettertour gegeben, weil die laut Medienberichten wahrscheinlicher werdende Bildung einer eurokritischen neuen italienischen Regierung unter Anlegern für große Verunsicherung sorgt.

Die mögliche Regierung aus den Protestparteien Fünf Sterne und Lega plant enorme Ausgabensteigerungen und Steuerkürzungen. Vor allem ein sehr eurofeindlicher Entwurf des Koalitionsvertrages zwischen den beiden Parteien sorgte für Turbulenzen. Erstmals seit Mitte März war die Rendite 10-jähriger italienischer Staatspapiere am Mittwoch über zwei Prozent gestiegen. Am Donnerstag lag sie zuletzt bei 2,11 Prozent.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste - Gegenbewegung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,32 Prozent auf 158,89 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,56 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag deutlich unter Druck geraten. (Sonstige, 22.05.2018 - 13:04) weiterlesen...

Deutsche Anleihen gefragt - Regierungsbildung in Italien stützt. Nach wie vor stütze die Aussicht auf eine schuldenfinanzierte Ausgabenpolitik in Italien durch eine neue Regierung der eurokritischen Parteien Fünf Sterne und Lega die als sicher geltenden Bundesanleihen, hieß es von Marktbeobachtern. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag die Kursgewinnen vom Vortag gehalten. (Sonstige, 22.05.2018 - 08:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu - Gute Stimmung am Aktienmarkt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg zuletzt um 0,38 Prozent auf 159,41 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf 0,51 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag zugelegt. (Sonstige, 21.05.2018 - 18:14) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen stark zu - Italien verunsichert. Zeitgleich gerieten italienische Papiere kurz vor den Pfingstfeiertagen erneut stark unter Druck. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,52 Prozent auf 158,64 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf 0,57 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag kräftig von der politischen Entwicklung in Italien profitiert. (Sonstige, 18.05.2018 - 18:13) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Italien verunsichert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,11 Prozent auf 158,01 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf 0,63 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag gestützt durch die politische Entwicklung in Italien zugelegt. (Sonstige, 18.05.2018 - 12:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen steigen - Italien wieder unter Druck. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,04 Prozent auf 157,89 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf 0,63 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. (Sonstige, 18.05.2018 - 08:59) weiterlesen...