Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag etwas gefallen.

19.12.2017 - 12:38:24

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,13 Prozent auf 163,08 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,32 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu.

Die im Dezember etwas eingetrübte Stimmung in deutschen Unternehmen, belastete den Anleihemarkt nicht. Das Niveau liegt jedoch nur knapp unter dem Rekordstand vom Vormonat. Die Erwartungen für das kommende halbe Jahr verschlechterten sich, während die Bewertung der aktuellen Lage besser ausfiel.

"Offenbar nehmen die Unternehmen zur Jahreswende wieder die Risiken etwas stärker in den Blick", kommentierte Uwe Burkert, Chefökonom der Landesbank Baden-Württemberg, die Stimmungseintrübung. "Das können Vorboten des Brexit sein, vielleicht auch die gescheiterte Regierungsbildung in Deutschland."

In den USA werden am Nachmittag Zahlen zum Bausektor und zur Leistungsbilanz veröffentlicht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kurse legen deutlich zu - Handelskonflikt verunsichert. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kletterte bis zum Mittag um 0,33 Prozent auf 161,65 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel um 0,03 Prozentpunkte auf 0,364 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag deutlich gestiegen. (Sonstige, 19.06.2018 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kurse legen deutlich zu. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kletterte um 0,30 Prozent auf 161,59 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel um 0,03 Prozentpunkte auf 0,362 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag zu Handelsbeginn deutlich gestiegen. (Sonstige, 19.06.2018 - 08:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen weiter zu. Im Gegenzug verringerte sich ihre Rendite weiter. Deutlicher war der Zinsrückgang in Südeuropa: Italienische, spanische und portugiesische Staatsanleihen rentierten ebenso wie griechische Titel spürbar niedriger. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag gestiegen. (Sonstige, 18.06.2018 - 17:39) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kurse gestiegen. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kletterte bis zum Mittag um 0,10 Prozent auf 161,15 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf 0,396 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag gestiegen. (Sonstige, 18.06.2018 - 12:32) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kurse legen etwas zu. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kletterte um 0,07 Prozent auf 161,12 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf 0,399 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag zu Handelsbeginn etwas gestiegen. (Sonstige, 18.06.2018 - 08:41) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,14 Prozent auf 161,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,02 Prozentpunkte auf 0,40 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag erneut deutlich zugelegt. (Sonstige, 15.06.2018 - 18:00) weiterlesen...