Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch etwas nachgegeben.

15.12.2021 - 17:56:30

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum frühen Abend um 0,04 Prozent auf 174,29 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,37 Prozent.

Die Finanzmärkte warten auf die geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed. Sie dürfte am Abend angesichts der hohen Inflation einen beschleunigten Ausstieg aus ihrer lockeren Geldpolitik ankündigen. Im Blick der Märkte steht vor allem das Anleihekaufprogramm, das in der Corona-Krise zur Stützung der Konjunktur aufgelegt wurde. Ökonomen erwarten, dass die Notenbank bei der Drosselung der monatlichen Käufe rascher als bisher vorgesehen vorgehen wird - trotz neuer Corona-Sorgen. Die Fed hatte zuletzt signalisiert, dass sie die hohe Inflation nicht mehr nur als vorübergehend ansieht.

Die am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturdaten bestätigten den anhaltenden Preisdruck. Im November stiegen die Einfuhrpreise so stark wie seit zehn Jahren nicht mehr. Die gleichzeitig veröffentlichten Umsatzzahlen aus dem Einzelhandel blieben hinter den Erwartungen zurück.

Deutlicher unter Druck gerieten britische Staatsanleihen. Auslöser waren neue Inflationsdaten. Im November markierte die Teuerung mit 5,1 Prozent den höchsten Stand seit zehn Jahren. Die Bank of England könnte daher an diesem Donnerstag mit einer geldpolitischen Straffung reagieren. Dagegen spricht jedoch die hohe Ungewissheit über den Fortgang der Corona-Pandemie wegen der Omikron-Variante.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen auf Erholungskurs - Rendite leicht negativ. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,20 Prozent auf 169,67 Punkte. Die Rendite der richtungweisenden zehnjährigen Bundesanleihen betrug zuletzt minus 0,03 Prozent. Am Vortag war sie erstmals seit Mai 2019 wieder positiv gewesen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag auf Erholungskurs geblieben. (Sonstige, 20.01.2022 - 18:25) weiterlesen...

Deutsche Anleihen erholen sich - Rendite wieder leicht negativ. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,20 Prozent auf 169,68 Punkte. Die Rendite der richtungsweisenden zehnjährigen Bundesanleihen entfernte sich wieder von der Nulllinie und betrug zuletzt minus 0,03 Prozent. Am Vortag war sie erstmals seit Mai 2019 wieder positiv. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Donnerstag etwas von ihren jüngsten Verlusten erholt. (Sonstige, 20.01.2022 - 12:45) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Rendite hält sich an der Nulllinie. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,02 Prozent auf 169,36 Punkte. Die zehnjährige Bundesrendite pendelte um die Nulllinie. Am Mittwoch war sie erstmals seit Mai 2019 über die Nullmarke gestiegen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 20.01.2022 - 09:28) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zehnjahresrendite erstmals seit 2019 wieder über null Prozent. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future , der die Kursentwicklung umschreibt, legte bis zum Abend um 0,09 Prozent auf 169,49 Punkte zu. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich nach ihren jüngsten Kursverlusten am Mittwoch etwas stabilisiert. (Sonstige, 19.01.2022 - 18:17) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zehnjahresrendite erstmals seit 2019 positiv. Im Gegenzug stiegen die Renditen am Kapitalmarkt weiter an. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future , der die Kursentwicklung umschreibt, fiel bis zum Mittag um 0,09 Prozent auf 169,17 Punkte. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch an ihre jüngsten Kursverluste angeknüpft. (Sonstige, 19.01.2022 - 12:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zehnjahresrendite erstmals wieder leicht positiv. Im Gegenzug stiegen die Kapitalmarktzinsen weiter an. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten erstmals seit Mai 2019 wieder leicht positiv. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future , der die Kursentwicklung umschreibt, fiel am Morgen um 0,14 Prozent auf 169,10 Punkte. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 19.01.2022 - 09:22) weiterlesen...