Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch etwas zugelegt.

24.11.2021 - 18:00:28

Deutsche Anleihen: Leicht gestiegen - Ifo-Index enttäuscht. Am Nachmittag stieg der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,04 Prozent auf 170,69 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug minus 0,23 Prozent.

Enttäuschende Konjunkturdaten aus Deutschland stützten die Anleihen etwas. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im November erneut verschlechtert. Das Ifo-Geschäftsklima, Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer, gab stärker als erwartet nach. "Lieferengpässe und die vierte Coronawelle machen den Unternehmen zu schaffen", kommentierte Ifo-Präsident Clemens Fuest. Die befragten Firmen bewerteten sowohl die aktuelle Lage als auch die Zukunftsaussichten ungünstiger als im Vormonat.

Weiterhin dominieren Spekulationen um die künftige Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) das Geschehen. EZB-Direktor Fabio Panetta dämpfte die Erwartungen auf eine rasche geldpolitische Wende. Eine verfrühte geldpolitische Straffung drohe, die Wirtschaft im Euroraum zu beschädigen und die Nachfrage zu belasten, sagte er am Mittwoch in Paris. Zuletzt hatten EZB-Vize Luis de Guindos und die deutsche Direktorin Isabel Schnabel die hohe Inflation kritischer gesehen. Einige Beobachter deuteten die Aussagen schon als vorsichtigen Hinweis auf ein Umdenken in der EZB.

Am Nachmittag wurde in den USA eine wahre Flut an Konjunkturdaten veröffentlicht. Auffällig waren vor allem starke Daten vom Arbeitsmarkt: Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 1969 gefallen. Die Daten könnten den Druck auf die US-Notenbank Fed erhöhen, rascher aus ihrer lockeren Geldpolitik auszusteigen. Allerdings könnten die Zahlen laut Experten auch durch statistische Sondereffekte verzerrt sein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen legen wegen Corona-Angst deutlich zu. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,25 Prozent auf 172,36 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf minus 0,36 Prozent. Das ist der niedrigste Stand seit etwa zweieinhalb Monaten. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag spürbar von neuer Corona-Furcht profitiert. (Sonstige, 30.11.2021 - 18:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen wieder zu - Omikron-Sorgen stützen. Sie knüpften damit an die starken Kursgewinne vom vergangenen Freitag an, als heftige Turbulenzen an den Finanzmärkten wegen der als besorgniserregend eingestuften Omikron-Variante des Coronavirus die Anleger in sichere Anlagehäfen wie deutsche Bundesanleihen trieben. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag gestiegen. (Sonstige, 30.11.2021 - 08:36) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben spürbar nach. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung nach den starken Kursgewinnen am Freitag. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Montagabend um 0,22 Prozent auf 172,08 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,30 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren zu Wochenbeginn deutlich weniger gefragt als noch zum Wochenausklang. (Sonstige, 29.11.2021 - 17:51) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben deutlich nach. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung auf die starken Kursgewinne am Freitag. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Montagmittag um 0,32 Prozent auf 171,91 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren zu Wochenbeginn deutlich weniger gefragt. (Sonstige, 29.11.2021 - 12:27) weiterlesen...

Deutsche Anleihen stoppen vorerst Kursgewinne. Marktbeobachter sprachen von einer Stabilisierung an den Finanzmärkten nach dem Omikron-Schock am vergangenen Freitag. Die als sicherer Anlagehafen geschätzten Bundesanleihen haben damit die Kursgewinne vorerst nicht weiter fortgesetzt. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Montag nur wenig bewegt. (Sonstige, 29.11.2021 - 08:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Neue Virusvariante schürt Ängste. Marktteilnehmer verwiesen auf eine neue, möglicherweise noch ansteckendere Corona-Variante. Der Bedarf an Sicherheit war entsprechend groß. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,56 Prozent auf 172,01 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel deutlich auf minus 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag angesichts neuer Corona-Sorgen deutlich zugelegt. (Sonstige, 26.11.2021 - 12:49) weiterlesen...