Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag im Mittagshandel ins Minus gedreht.

12.04.2018 - 13:29:25

Deutsche Anleihen drehen ins Minus - Trump rudert etwas zurück. US-Präsident Donald Trump ruderte im Syrien-Konflikt etwas zurück. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel um 0,08 Prozent auf 159,23 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf 0,51 Prozent.

Die hohe weltpolitische Unsicherheit hatten die Staatsanleihen zuletzt gestützt. Die Drohung von US-Präsident Donald Trump, Syrien anzugreifen, steht weiter im Raum. Allerdings ruderte er am Donnerstag zurück. "Ich habe niemals gesagt, wann ein Angriff auf Syrien stattfinden würde", schrieb Trump auf Twitter am Donnerstagmorgen (Ortszeit). "Es könnte sehr bald sein oder überhaupt nicht so bald."

Schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone stützten die Anleihen nicht. Die Industrieunternehmen des Währungsraums haben ihre Produktion im Monatsvergleich um 0,8 Prozent zurückgefahren. Dies war der dritte Rückgang in Folge.

Am Nachmittag werden in den USA noch Zahlen zu den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe und den Einfuhrpreise veröffentlicht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite 0,35 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,34 Prozent am Vortag auf 0,35 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch im Kassahandel etwas nachgegeben. (Sonstige, 26.09.2018 - 13:52) weiterlesen...

Deutsche Anleihen etwas stärker. Bis zum Mittag gewann der richtungweisende Euro-Bund-Future 0,02 Prozent auf 157,96 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,54 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch leicht zugelegt. (Sonstige, 26.09.2018 - 11:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Am Morgen gewann der richtungweisende Euro-Bund-Future 0,07 Prozent auf 158,03 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,53 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch nach Handelsstart leicht gestiegen. (Sonstige, 26.09.2018 - 08:39) weiterlesen...

Deutsche Anleihen fallen weiter - Italien-Papiere legen gegen den Trend zu. Am späten Vormittag verlor der richtungweisende Euro-Bund-Future 0,27 Prozent auf 157,86 Punkte. Die Rendite der zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf 0,54 Prozent. Das ist der höchste Stand seit Ende Mai. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag an die Kursverluste der vergangenen Handelstage angeknüpft. (Sonstige, 25.09.2018 - 18:05) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite 0,34 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,30 Prozent am Vortag auf 0,34 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag im Kassahandel gefallen. (Sonstige, 25.09.2018 - 13:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen fallen - Italienische Papiere legen zu. Gegen Mittag verlor der richtungsweisende Euro-Bund-Future 0,21 Prozent auf 157,95 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,53 Prozent. Das ist der höchste Stand seit Ende Mai. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag weiter unter Druck gestanden. (Sonstige, 25.09.2018 - 13:22) weiterlesen...