Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat deutsche Bundesanleihen am Donnerstag beflügelt.

14.06.2018 - 18:40:25

Deutsche Anleihen: EZB-Zinsversprechen beflügelt Staatsanleihen. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,58 Prozent auf 160,73 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,06 Prozentpunkte auf 0,42 Prozent.

Die EZB hat auf ihrer Zinssitzung eine Ende der Anleihekäufe bis zum Ende des Jahres 2018 verkündet. Dies war von vielen erwartet worden. Beflügelt wurden die Anleihen jedoch durch das Versprechen der Notenbank, dass sie das Nullzinsniveau bis zum Ende des Sommers beibehalten wolle. "Wieder einmal hat die EZB deutlich gemacht, dass sie keine schnellen Zinserhöhungen will", kommentierte Stefan Kreuzkamp, Chef-Anlagestratege der DWS. Das mache, vor dem Hintergrund der Unsicherheiten, z.B. drohender Handelskonflikte, Sinn.

Auch in fast allen anderen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. So fiel die Rendite zehnjähriger italienischer Anleihen um 0,06 Prozentpunkte auf 2,722 Prozent. Die jüngsten Turbulenzen am Anleihemarkt waren laut EZB-Präsident Mario Draghi, ein lokales Ereignis. Es habe keine Ansteckungs- oder Ausfallgefahren durch die jüngsten politische Unsicherheit gegeben. Ende Mai waren die Risikoaufschläge für italienische Staatsanleihen vorübergehend drastisch gestiegen, da eine eurokritische Regierung gebildet wurde.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Allerdings fielen diese im Mittagshandel nicht mehr so deutlich aus wie noch am Morgen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg zuletzt um 0,06 Prozent auf 162,23 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,32 Prozent. Staatsanleihen aus Südeuropa verzeichneten Verluste. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag in einem insgesamt risikoarmen Umfeld Kursgewinne verbuchen können. (Sonstige, 25.06.2018 - 12:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,14 Prozent auf 162,36 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,32 Prozent. Staatsanleihen aus Südeuropa verzeichneten Verluste. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. (Sonstige, 25.06.2018 - 08:45) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben leicht nach. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Nachmittag um 0,06 Prozent auf 162,11 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag etwas gefallen. (Sonstige, 22.06.2018 - 17:25) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Staatspapiere aus Südeuropa standen dagegen unter Druck. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,53 Prozent auf 162,19 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel im Gegenzug um 0,05 Prozentpunkte auf 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag angesichts einer schlechten Stimmung an den Börsen gestiegen. (Sonstige, 21.06.2018 - 17:43) weiterlesen...

Deutsche Anleihen im Aufwind - Verluste in Südeuropa. Staatspapiere aus Südeuropa wurden dagegen gemieden. Der für den deutschen Markt richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,34 Prozent auf 161,87 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,35 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren am Donnerstag angesichts einer schlechten Stimmung an den Börsen gefragt. (Sonstige, 21.06.2018 - 12:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig verändert. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,01 Prozent auf 161,35 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,380 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Donnerstag zu Handelsbeginn kaum bewegt. (Sonstige, 21.06.2018 - 08:32) weiterlesen...