Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag schwächer in die neue Handelswoche gestartet und haben damit an die Kursverluste vom Freitag angeknüpft.

07.09.2020 - 08:54:29

Deutsche Anleihen starten schwächer. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel im frühen Handel um 0,07 Prozent auf 176,30 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei minus 0,45 Prozent.

Nachdem der Bund-Future in den ersten Tagen im September zum Teil kräftig zugelegt hatte, sprachen Marktbeobachter jetzt von einer Gegenbewegung am deutschen Rentenmarkt. Belastet wurden die Kurse der Festverzinslichen am Morgen auch von jüngsten Daten zur Entwicklung der deutschen Industrieproduktion.

Im Juli konnte sich die Fertigung den dritten Monat in Folge erholen, auch wenn der Anstieg der Produktion im Monatsvergleich nur 1,2 Prozent betragen hatte, während Analysten einen deutlich stärkeren Zuwachs um 4,5 Prozent erwartet hatten.

Im Handelsverlauf stehen nur wenige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren können. Am Nachmittag sind wegen eines Feiertags keine Impulse aus den USA zu erwarten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Leicht gefallen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank um 0,03 Prozent auf 174,06 Punkten zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,49 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag leicht gefallen. (Sonstige, 18.09.2020 - 17:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,09 Prozent auf 174,28 Punkten zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,50 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag etwas gestiegen. (Sonstige, 18.09.2020 - 12:33) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kaum Bewegung zum Start. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future lag am Morgen stabil auf 174,14 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,48 Prozent. An anderen Anleihemärkten in Europa verlief die Markteröffnung ebenfalls ruhig. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag nahezu unbewegt in den Handel gegangen. (Sonstige, 18.09.2020 - 09:03) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Nachmittag um 0,10 Prozent auf 174,15 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,49 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag etwas zugelegt. (Sonstige, 17.09.2020 - 17:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,09 Prozent auf 173,82 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,47 Prozent. In fast allen Ländern der Eurozone stiegen die Renditen. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag etwas nachgegeben. (Sonstige, 17.09.2020 - 12:07) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten stabil in den Tag. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen nach geringfügigen Gewinnen auf 174,02 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,49 Prozent. An anderen Anleihemärkten in Europa verlief die Markteröffnung ebenfalls ruhig. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Donnerstag zunächst wenig von der Stelle bewegt. (Sonstige, 17.09.2020 - 08:50) weiterlesen...