Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag mit Kursverlusten in den Handel gestartet.

12.10.2018 - 08:38:23

Deutsche Anleihen starten schwächer. Am Morgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,18 Prozent auf 158,11 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug um 0,02 Prozentpunkte auf 0,53 Prozent.

Am Rentenmarkt bleibt die politische Entwicklung in Italien weiter ein bestimmendes Thema. Am Vorabend hatte das italienische Parlament der umstrittenen Finanzplanung der Regierung zugestimmt, die eine deutlich höhere Neuverschuldung vorsieht. Nachdem italienische Staatsanleihen zuletzt stark unter Druck gestanden hatten, konnten sich die Kurse am Morgen etwas erholen. Im Gegenzug fiel die Rendite für italienische Anleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren um 0,03 Prozentpunkte auf 3,53 Prozent.

Im weiteren Tagesverlauf dürften Konjunkturdaten aus der Eurozone stärker in den Fokus rücken. Auf dem Programm stehen am späten Vormittag Kennzahlen zur Entwicklung der Industrieproduktion.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Italien verunsichert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,22 Prozent auf bei 159,12 Punkten Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf 0,46 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch zugelegt. (Sonstige, 17.10.2018 - 17:44) weiterlesen...

Deutsche Anleihen steigen leicht. Gegen Mittag notierte der richtungsweisende Euro-Bund-Future bei 158,95 Punkten und damit etwas höher als am Vortag. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel leicht auf 0,47 Prozent. Im Gegensatz zu den meisten Anleihen im Euroraum verloren italienische Papiere etwas an Boden. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch leicht gestiegen. (Sonstige, 17.10.2018 - 13:12) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert - Italienische Renditen fallen weiter. Am Morgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,01 Prozent auf 158,75 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,48 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Mittwoch nur wenig bewegt. (Sonstige, 17.10.2018 - 08:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kurse legen nach schwachen ZEW-Daten zu. Bis zum späten Nachmittag stieg der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,09 Prozent auf 158,71 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,49 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag zugelegt. (Sonstige, 16.10.2018 - 17:30) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kurse drehen nach schwachen ZEW-Daten leicht ins Plus. Bis zum Mittag stieg der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,02 Prozent auf 158,60 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,49 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag nach anfänglichen Verlusten leicht ins Plus gedreht. (Sonstige, 16.10.2018 - 13:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten schwächer. Am Morgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,12 Prozent auf 158,38 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf 0,51 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 16.10.2018 - 09:07) weiterlesen...