Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet.

05.04.2018 - 08:34:24

Deutsche Anleihen starten etwas schwächer. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel im frühen Handel leicht um 0,04 Prozent auf 159,23 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,51 Prozent.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Auftakt am deutschen Rentenmarkt. Im weiteren Handelsverlauf dürften Konjunkturdaten wieder stärker in den Fokus rücken und für neue Impulse sorgen. Am Vormittag stehen Daten zur Stimmung der Einkaufsmanager in der Eurozone auf dem Programm, die am Markt in der Regel stark beachtet werden.

Zuletzt hätten Stimmungsindikatoren aus der Eurozone darauf hingedeutet, dass die Aufschwungphase im Währungsraum ihren Höhepunkt in den Wintermonaten erreicht hatte, kommentierte Experte Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Er sieht aber keinen Grund für Konjunkturskepsis. Am Nachmittag könnten Daten zu den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe in den USA ebenfalls für etwas Bewegung sorgen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kurse leicht gefallen - Renditeanstieg zunächst gebremst. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank zuletzt um 0,04 Prozent auf 157,77 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen lag wenig verändert bei 0,63 Prozent. Der Renditeanstieg der vergangenen Tagen setzte sich damit nicht fort. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag leicht gefallen. (Sonstige, 24.04.2018 - 18:21) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Renditen geben etwas nach. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel bis zum Mittag leicht auf 0,62 Prozent. Der richtungweisende Euro-Bund-Future , der die Kursbewegung beschreibt, lag wenig verändert bei 157,83 Punkten. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg der vergangenen Tage am Dienstag nicht fortgesetzt. (Sonstige, 24.04.2018 - 12:25) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Renditen geben leicht nach. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel am Morgen leicht auf 0,61 Prozent. Der richtungweisende Euro-Bund-Future , der die Kursbewegung beschreibt, lag im frühen Handel bei 157,86 Punkten. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg der vergangenen Tage am Dienstag zunächst nicht fortgesetzt. (Sonstige, 24.04.2018 - 08:38) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Renditen legen erneut zu. Die Kapitalmarktzinsen zehnjähriger Bundesanleihen stiegen bis zum späten Nachmittag auf 0,63 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit gut einem Monat. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gab es eine ähnliche Entwicklung. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,12 Prozent auf 157,74 Punkte. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt sind die Renditen am Montag erneut gestiegen. (Sonstige, 23.04.2018 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Rendite: 0,44 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,41 Prozent am Freitag auf 0,44 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag zur Kasse gefallen. (Sonstige, 23.04.2018 - 13:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zinsanstieg geht weiter. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg bis zum Montagmittag auf 0,63 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit gut einem Monat. Auch in anderen Euroländern stiegen die Kapitalmarktzinsen weiter an. Der richtungweisende Euro-Bund-Future , der die Kursbewegung der Bundesanleihen beschreibt, fiel zuletzt um 0,12 Prozent auf 157,74 Punkte. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg zum Wochenstart fortgesetzt. (Sonstige, 23.04.2018 - 12:58) weiterlesen...